Bosa

sardinien-bosa-marinaBosa Marina hat viel zu bieten für wunderbare, entspannte Ferien! Nette Lokale am Meer laden zum Schlemmen ein. Hier bekommen Sie den fangfrischen Fisch der Fischer von Bosa direkt auf den Tisch! Genießen Sie in den netten Cafes und Bars den Tag und den Abend am Strand.

(mehr …)

Durch Bosa und Bosa Marina, weiter am Meer entlang Richtung Süden gelangt man nach knapp 5 km nach Porto Alabe

 

IMG_8148Vorbei am Strand von Turas und der netten kleinen Bar am Meer, die zum Verweilen auffordert, am Hang das Villaggio Turas, mit wenigen, neueren Ferienhäusern und einigen Villen, dann weiter, rechts ab, durch die Hügel und durch Sa Lumenera die Leuchtende, eine kleine Ortschaft mit malerischen Ferienhäuser. Die Häuser kleben am Hügel oberhalb der Steilküste, mit einem fantastischen Blick in die Ferne, auf die Küstenlinie bis nach Bosa Marina und auf das Meer mit dem herrlichen Naturschauspiel das Wolken, Wellen und glutrote Sonnenuntergänge an Sardiniens Westküste bieten.

Es folgt der kleine Ort Santa Maria del Mare, am Hügel oberhalb der Steilküste, mit einer kleinen gemütlich, trutzigen Kirche, einem Freilufttheater und neu gestalteter Piazza. An der Piazza stehen noch einige ältere Häuser, wie sie früher von Fischern, Bauern und Hirten bewohnt wurden. Kurz nach der Fahrt durch Santa Maria del Mare folgt der kleine Flecken Noesala, nur durch eine Schlucht zum Meer hin von Porto Alabe getrennt.

 

Folgen Sie uns nach Porto Alabe in einem eigenen Fotobericht:

Sardinien – Strandspaziergang in Porto Alabe, Region Planargia – Oristano an der Westküste von Sardinien. Porto Alabe bietet wunderschöne Strände, (mehr …)

Bei meinen Freunden, den Schäfern im Hinterland von Bosa, bin ich eigentlich bei jedem Sardinienaufenthalt zu Besuch.
Im Oktober 2014 habe ich ein paar neue Fotos gemacht vom verschönerten Haus, der neuen Terrasse und dem wunderschönen Hinterland.
Inzwischen hat sich das Haus noch weiter verändert. Es ist noch viel schöner geworden!
Aktuelle Fotos findest du hier:

Bauernhof Nautilus, romantisch bei Hirten wohnen

 

Wer Ruhe sucht, der kann sie hier finden. Dazu einen weiten Himmel, herzliche Menschen und wundervolles Essen!

Im Oktober war ich zu Besuch bei meinen Freunden, den Schäfern im Hinterland von Bosa. Hier ein paar Impressionen vom verschönerten Haus, der neuen Terrasse und dem wunderschönen Hinterland. Wer Ruhe sucht, kann sie hier finden, einen weiten Himmel, herzliche Menschen und wundervolles Essen noch dazu!

Bei den Schäfern

Pferd auf der Weide

 

Das war alles vor einigen Jahren. Inzwischen hat sich die Ansicht bei den Schäfern auf dem Bauernhof weiter verändert.
Denn Vater und Sohn sind in jeder freien Minute dabei, den Hof und die Umgebung weiter zu verschönern.
Das ist oft eine ziemlich schwergewichtige Arbeit, da die wunderschönen Mauern  alle per Hand aufgeschichtet wurden. Die Steine sind aus der Umgebung und werden zum Glück mit dem LKW gebracht. Doch dann beginnt die Handarbeit. Es stecken viele Stunden Arbeit und viel Liebe in all den Steinmauern rund um den Bauernhof.
Steine sind zudem die Leidenschaft der Hirtenfamilie. Denn sie sammeln begeister Fossilien aus aller Herren Länder.
Selbst das Pferd steht bei den Schäfern auf einer Weide mit selbst gestapelter Mauer ;-).

Diese Steine sieht man überall. Geht man mit dem Schäfer über die Weiden, sieht man, dass sie damit übersäht sind. Sie gehören zur Sardischen Landschaft wie das wollige Weiß der Schafe und der Sardischen Schäferhunde.
Schaut man in der Ferne muss man oft zweimal schauen, ob man gerade Schafe oder Steine sieht.

Hallo Frau Hering,
unser Urlaub in der Wohnung Deledda ist jetzt schon seit einigen Wochen vorüber und der Alltag hat uns leider wieder. Wie bei der Buchung versprochen, möchten wir Ihnen nun gerne unsere Eindrücke und Bewertungen mitteilen.
Kurz gesagt: es war alles hervorragend und wir waren sehr zufrieden. (mehr …)

Sardinien, Porto Alabe am Meer, BadespassLiebe Frau Hering,

zu Weihnachten habe ich meiner Mama ein Fotobuch von unserem wunderschönen Urlaub im Westen von Sardinien geschenkt,  was mich daran erinnerte, einen Eintrag für Ihr Gästebuch zu verfassen…besser spät, als nie!

Hier kommt mein kleiner Bericht für Ihr Gästebuch:

Die Wohnung Laguna blu hat uns rundum großartig gefallen! Grosszügig und gut ausgestattet, bequeme Betten, tolle Bäder, aber das absolut Beeindruckendste ist die unglaubliche Lage direkt an der Klippe! (mehr …)

Unser Service an der Westküste

O-Solemio vermittelt auf Sardinien, meist von Privat Ferienhäuser und Ferienwohnungen, Ferienunterkünfte mit Bed and Breakfast, wie auch Ferien auf dem Bauernhof – (italienisch: Agriturismo). Unser Service: Wir kennen alle Ferienunterkünfte persönlich, beraten Sie folglich sachkundig und mit Herz. Wir bieten Ihnen vor Ort an der Westküste persönliche Betreuung, wenn mal Fragen aufkommen oder etwas zu klären ist. Ferner steht die Kollegin natürlich auch für Tipps und Tourenplanung zur Verfügung.

Sardinien_algheroSanta_maria_del_mareSardinien_bosaSardinien_September

alle kleinen fotos mit 1x klick aufs foto vergrößern und wieder verkleinern

(mehr …)

Gänsegeier, Bosa, Sardinien

Mein erster Film. 🙂 . Er ist noch etwas wackelig auf den Beinen, doch sehenswert. Denn er zeigt er die seltenen Gänsegeier von Sardinien!

Seit 5 Jahren reise ich für meine Webseite o-solemio.de über die Insel. Nun ist es mir endlich gelungen, die Vögel in freier Wildbahn zu beobachten.
Dies schrieb ich 2012, doch inzwischen ist es mir noch öfter gelungen, die scheuen Tiere zu beobachten. Vor allem auf der Verbindungsstraße von Alghero nach Bosa ist die Chance groß, in der Menschenleeren Felslandschaft Gänsegeier im Flug zu beobachten.

Wie das oft so ist… man versucht, etwas zu finden, aber es gelingt nicht. Und dann, wenn man garnicht daran denkt, klappt es plötzlich. So ging es mir mit den Gänsegeiern, denn ich hatte schon viel über die majestätischen Vögel gelesen, aber auf Sardinien noch nie einen gesehen.
Das sich dies änderte verdankte ich dann einem toten Schaf auf einer Pferdekoppel am Straßenrand. Dazu ein wenig Glück und Zufall sowie Neugier. Und der Schönheit der Insel Sardinien :-), denn ich bin dort nie ohne Kamera unterwegs.

Ich wollte eigentlich eine Blütenwiese fotografieren und fuhr an den Seitenstreifen. Dadurch schreckte ich eine ganze Schar Gänsegeier auf, die sich am Fleisch eines toten Schafes gütlich taten. Die Tiere sind sehr sehr scheu. Ich bin wirklich glücklich, dass ich sie so lange beobachten konnte. Aber schau selbst:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(mehr …)

Die Sardischen Weine –   ganz besondere Tropfen…

meist sind sie nur leicht geschwefelt, häufig aus bilogischem Anbau und ungespritzt, leicht und sehr bekömmlich.

Ich bin ein großer Fan der Rotweine aus der Gegend um Dorgali (mehr …)

Unser Sardinienurlaub in Alghero und Bosa

Guten Tag Frau Hering,

endlich melden wir uns mal, aber kaum dass wir zu Hause waren, hatte der Alltag uns schon wieder und es blieb kaum Zeit, den wunderschönen Sardinienurlaub Revue passieren zu lassen. Das beste, was uns passieren konnte, war die Begegnung mit (mehr …)

Translate »