Fähre nach Sardinien

Viele unserer Gäste kommen mit der Fähre nach Sardinien.

Vor allem Reisende aus dem Süden Deutschlands, sowie der Schweiz und Österreich fahren mit dem eigenen PKW. Es wird zudem immer beliebter, das eigene Motorrad auf einem Trailer mit auf die Insel zu bringen, denn dort warten herrliche Touren. Wir werden oft um Rat gefragt. Deshalb habe ich ein paar Links und Tipps rund um die Fährbuchung. Sie haben keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Wir vermitteln keine Fährtickets.

sole_trennlinie

Buchen Sie Ihre Fährplätze für einen Traumurlaub auf Sardinien.

Buchen Sie bei einer Agentur, die die günstigsten Angebote heraussucht, wie zum Beispiel Direct Ferries. Diese Agentur bietet eine große Anzahl an Fährüberfahrten. Vergleichen Sie zuerst die Überfahrten mit dem Preisfinder. Finden Sie dann die billigste Fähre für Ihre Reisezeit!

Von den Fährhäfen zur Ferienunterkunft. Zeiten und Kilometerzahlen sind gerundet:

Vom Fährhafen Porto Torres (im Norden Sardiniens) nach:

  • Bosa im Westen = 1,5 Std., 110km
  • Budoni im Osten = 2 Std. 145km
  • Cagliari im Süden =  ca. 3 Stunden Fahrzeit, 240km

Vom Fährhafen Golfo Aranci (Ostküste, Olbia liegt in der Nähe) nach:

  • Bosa im Westen = 2 Std.20 min , 160km
  • Budoni im Osten = 45 min. 55km
  • Cagliari im Süden =  ca. 2 Stunden Fahrzeit, 140km

Vom Fährhafen Arbatax (nur im Sommer) nach:

  • Budoni im Osten = 2 Std., 160km
  • Santa Maria Navarrese im Osten= 20 min, 14 km
  • Cagliari im Süden =  ca. 2 Stunden Fahrzeit, 130 km

Vom Fährhafen Cagliari (im Süden Sardiniens) nach:

  • Costa Rei,  im Süden=1 Std., 60 km
  • Budoni im Osten = 2 Std., 145 km
  • Santa Maria Navarrese im Osten =  ca. 2 std Fahrzeit, 143 km

sole_trennlinie

Fähre nach Sardinien

Zuerst mein persönlicher Tipp, für Motorradfahrer aus dem Norden Deutschlands: mit dem Motorrad auf die Fähre von Genua nach Golfo Aranci, Sardinien

Nehmt  den Autoreisezug über die Alpen nach Italien. In Hamburg oder Braunschweig das Motorrad verladen, dann die Fahrt im Zug genießen. Ich habe während der ganzen Tour nette Leute kennen gelernt. Wir hatten viel Spaß und nette Gespräche im Zug. Zudem hatte ich bereits ganz entspannt mein Bett für 2 Nächte sicher. Ich bin bequem bis über die Alpen gereist. Anschließend noch eine wundervolle Tour durch Italiens Berge zum Fährhafen nach Genua. Nachmittags auf die Fähre, die Nacht in einer gemütlichen Kabine. Morgens um 7 Uhr kam ich in Porto Aranci an. Das Motorrad im frühen Sonnenlicht von der Fähre fahren…. Der ganze Urlaub liegt vor dir! Also das ist ein traumhaft schönes Gefühl!
Gut gesichert von Hamburg nach Bozen, zur Fähre nach Sardinien Vom Autoreisezug in Bozen durch die Berge nach GenuaMit dem Motorrad nach Sardinien, das war eine ganz besondere Tourfähre

sole_trennlinie

Wenn Sie noch nicht sicher sind, welchen Fährhafen Sie wählen sollen:

Ab Genua ist die Strecke kürzer, zudem ist sie günstiger. Es fallen dann weniger Autobahngebühren und Spritkosten an. Wenn Sie noch einen Abstecher in die Toskana machen wollen, fahren Sie bis Livorno. Zum Anfahren ist dieser Fährhafen jedoch etwas entspannter. Er ist direkt von der Landstraße erreichbar, da ohne Stadtverkehr wie in Genua.

Sardinien, Cagliari, Grimaldi Faehre sardinien 9.10-19 sardinien 9.10-15 sardinien

 

 

sole_trennlinie

 

Die Fährgesellschaft Sardinia Ferries mit Fahrplänen und Preisen.
Moby mit den Fährpreisen der aktuellen Saison.

Die Häfen von Moby:

Genua (Ligurien)
Livorno (Toskana), Stazione Marittima
Livorno (Toskana), Varco Galvani
Piombino (Livorno, Toskana), Stazione Marittima
Civitavecchia (Rom), Stazione Marittima Calata Laurenti
Olbia (Sardinien), Stazione Marittima Isola Bianca
Olbia Merci (Sardinien), Porto Industriale Cocciani
S. Teresa di Gallura (Olbia, Sardinien), Stazione Marittima
Bastia (Korsika), Gare Maritime
Bonifacio (Korsika), Gare maritime

sardinien 9.10-43 sardinien 9.10-48   Sardinien 10.2010-226 Sardinien 10.2010-229

 

 

sole_trennlinie

Überfahrtdauer der Fähren nach Sardinien. Fähre nach Sardinien von Italien:

Genua – Olbia, Überfahrtdauer ca. 11h 30min
Livorno – Olbia / Überfahrtdauer ca. 6h 30min
Piombino – Olbia / Überfahrtdauer ca. 4h 30min
Genua – Arbatax / Überfahrtdauer ca. 14h 30min
Neapel – Cagliari / Überfahrtdauer ca. 16h
Palermo – Cagliari / Überfahrtdauer ca. 13h 30min
Trapani – Cagliari / Überfahrtdauer ca. 10h
Civitavecchia – Olbia / Überfahrtdauer ca. 4h 45min
Genua – Porto Torres / Überfahrtdauer ca. 10h
Civitavecchia – Cagliari / Überfahrtdauer ca. 14h 30min
Livorno – Golfo Aranci / Überfahrtdauer ca. 8h
Civitavecchia – Arbatax / Überfahrtdauer ca. 10h 30min
Civitavecchia – Golfo Aranci / Überfahrtdauer ca. 5h 15min

Fähre von Sizilien nach Sardinien

Trapani – Cagliari / Überfahrtdauer ca. 10h 00min
Palermo – Cagliari / Überfahrtdauer ca. 13h 30min

Fähren von Frankreich (Korsika) nach Sardinien:

Bonifacio – S. Teresa di Gallura / Überfahrtdauer ca. 1h.
Diese Aufzählung erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

sole_trennlinie

Vermittlungsagenturen für Fährbuchungen:

Direct Ferries Diese Agentur bietet eine große Anzahl an Überfahrten. Vergleichen Sie ferner die Fährpreise mit dem Preisfinder. Finden Sie zudem die billigste Fähre für Ihre Reise.

Kompetent berät die Agentur „Vademecum“. Fährangebote für Sardinien. Zudem können Sie sich telefonisch beraten lassen.

„Sardinias“ Fähre: Buchungen für Fährüberfahrten auf die Sardische Insel, außerdem viele Tipps zur Buchung.

Grüßen Sie beide Agenturen gerne von o-solemio. Wenn Sie über Sardinias buchen, schicken Sie mir bitte die Vermittlungs-Nummer und Ihre Reisedaten.

Auch Turisarda vermittelt Fährtickets nach Sardinien. Ich habe mir sagen lassen, mit gutem Service, bzw. telefonischer Beratung.

Auf der Seite von Sardinien.com finden Sie das Thema Anreise mit der Fähre sehr gut behandelt. Zudem gibt es diverse Links rund um das Thema „Fähre nach Sardinien“.
Tirrenia-Fähren hier buchen
Übersicht über alle Fähren nach Sardinien
Unsere Tipps für die Anreise

sole_trennlinie

Wenn Sie Informationen zum Thema Fähre nach Sardinien haben, schreiben Sie mich gerne an. Ich veröffentliche dann Ihren Tipp hier in meinem Sardinien-Blog. Schreiben Sie mir an info @ o-solemio.de!