Mirte mit Pool, Porto Ottiolu, Budoni

Mirte, Ferienhaus mit Garten und Pool, Porto Ottiolu, nahe Budoni, Ostküste von Sardinien

  • 3 Ferienwohnungen mit insgesamt 16 Betten
  • Pool, nah am Meer, 950m zum Meer, w-lan
  • Garten, Alleinlage, Kinderfreundlich, Urlaub mit Hund möglich
  • ab 350/55 Euro pro Woche /Nacht, inkl. aller Nebenkosten

sole_trennlinieMirte, Ferienhaus mit Garten und Pool, Porto Ottiolu, Agrustos, an der Ostküste Sardiniens:

Urlaub nah am Meer, großes freistehendes Mirte, Ferienhaus mit Garten und Pool und drei Ferienwohnungen auf zwei Ebenen mit insgesamt 16 Betten. Das Haus ist einfach und funktionell möbliert, hier herrscht ein fröhliches Miteinander im einfach ausgestatteten, dafür mit viel Herz bewirtschafteten Ferienhaus nah am Meer. Gemeinsame Nutzung von Garten, Pool, Außendusche, Liegestühlen, Sonnen- und Schatten-Terrassen. Kinder herzlich willkommen, Kinderspielzeug vorhanden wie auch Internetzugang per w-lan, Urlaub mit Hund auf Anfrage möglich, die Besitzer haben selbst diverse Katzen und friedliche Hunde, die sich mit anderen gut vertragen.

sole_trennlinie Mirte, das Ferienhaus mit Garten und Pool bietet drei Ferien-Appartements in unterschiedlicher Größe,
alle 3 Wohnungen sind preiswert, einfach und praktisch eingerichtet:
Die große Ferienwohnung Brombeere (Mora) von ca. 70m², liegt im EG in der Mitte des Ferienhauses, die zweite große Ferienwohnung Himbeere (Lampone) mit ca. 65m²  im OG auf der linken Haushälfte und das dritte, kleineres Apartment Heidelbeere (Mirtilli) von ca. 50m², im ersten Stock, auf der rechten Hausseite.
sole_trennlinie

Gemeinsame Nutzung

Gemeinsame Nutzung

Mirte, Ferienhaus mit Garten und Pool: Zur gemeinsamen Nutzung steht allen Gästen die Küche auf der großen Veranda zur Verfügung. Überdacht von einem hohen, schönen Holzdach bietet dieser Gemeinschaftsraum viele Möglichkeiten für entspannte Freizeitaktivitäten. Es finden sich gemütliche Runden zum Plaudern oder Karten spielen zusammen oder fröhliche Kochrunden. Der Hausherr ist ein begeisterter Grillmeister und guter Koch! Für alle Gäste des Hauses stehen Herd, Grill und Backofen zur Verfügung, dazu ein langer Esstisch für gemeinsame Mahlzeiten, zusätzlich zu den individuellen einfachen Küchen der einzelnen Ferienwohnungen. Die unkomplizierte Art und Weise der Vermieter macht dieses Ferienhaus so besonders sympathisch.

Garten, Waschmaschine und Parkplätze für alle Fahrzeuge stehen ebenso zur Verfügung, wie die Liegestühle auf der Liegewiese und natürlich der Pool mit Außendusche. Der Pool wird nur wenig gechlort, im Sommer ist er deshalb grün, was aber der Wasserqualität keinen Abbruch tut, die täglich kontrolliert wird. Die Nutzung des Pools ist kostenlos, er ist unbeheizt.

Der schön geflieste Vorplatz bietet Raum für alle PKW der Gäste, ein Lounge-Bereich geformt mit Sonnenliegen, kleinen Tischen und Gartenstühlen rund um den Pool lädt alle Hausbewohner zur Entspannung. Den Kindern steht diverses Spielzeug zur Verfügung, eine kleine Rutsche und viel Natur, ein Gartenbereich und die Wiesen der Umgebung, wo Kinder unbekümmert und sicher vor Autoverkehr spielen können.
Auf dem Grundstück herrscht eine fröhliche, offene Atmosphäre und wenn Sie Lust haben, feiern Sie mit den Vermietern und den anderen Gästen zusammen Grillfeste an lauschigen Sommerabenden, genießen die besondere, gastfreundliche Atmosphäre dieses Ferienhauses, kochen zusammen oder treffen sich Abends auf ein Glas Wein.
Natürlich hat jede Ferienwohnung auch einen eigenen, ganz privaten Bereich, wo Sie ganz für sich sind, um auszuruhen und zu entspannen. Die Wohnungen sind versetzt gebaut, sodass die unterschiedlichen Gäste akustisch und optisch getrennt sind, wenn sie für sich sein und die Ruhe genießen möchten.

Mirte, das Ferienhaus mit Garten und Pool bietet Ruhe und Erholung

wie auch die Möglichkeit zur Geselligkeit in der Gruppe. Insgesamt können die herzlichen Vermieter in ihrem Ferienhaus Mirte bis zu 16 Erwachsene beherbergen, in 14 Betten plus einem Schlafsofa in 3 Ferienwohnungen, alle gemütlich, einfach und praktisch eingerichtet. Bei langfristiger Buchung können Sie hier im Ferienhaus Mirte mit einer großen Gruppe wunderbare, gemeinsame Urlaubstage verbringen. Oder neue interessante Menschen kennen lernen, beim gemeinsamen Grillabend mit den Vermietern.

Das gastfreundliche Holländisch-Sardische Vermieterpaar lebt unten im Haus und steht bei Fragen unterstützend zur Seite. Geselligkeit und Freundlichkeit werden an diesen besonderen Ort groß geschrieben. Wenn Sie auch mal 5 gerade sein lassen, es Ihnen weniger auf Luxus und Komfort, dafür auf Herz und Miteinander ankommt, wenn Sie einen Einblick in Sardisches Leben bekommen und sich willkommen wie bei Freunden fühlen möchten, haben Sie hier einen idealen Ort für entspannte Ferientage am Meer gefunden! Ein Leihwagen ist ratsam, auch wenn der Strand nur 950m entfernt ist.
sole_trennlinie

Mirto, OG, 6 P.

Ferienwohnung 1, Himbeere (Lampone) im ersten Stock, 70 m²:

Wohnzimmer mit Kamin und SAT-TV, Küche, Badezimmer mit Dusche, Bidet und WC, sechs Betten in zwei Schlafzimmern, ein Schlafraum mit Doppelbett und ein Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten und einem Etagenbett, sowie großzügigem Schrankraum. Von der kleinen Terrasse haben Sie einen herrlichen Meerblick, seit 2015 auch ein Schatten spendendes Vordach, unter dem Tisch und Stühle Platz finden.

sole_trennlinie

Mirtillo, OG, 4 P.

Appartement 2, Heidelbeere (Mirtillo) im ersten Stock, 50 m²:

Wohnzimmer mit offener Küche und SAT-TV, vier Betten, Schlafzimmer mit Ehebett und Etagenbett, kleine Terrasse direkt vor der Tür und eine tolle Dachterrasse oberhalb der Ferienwohnung mit herrlichem Meerblick und Blick auf den Sonnenuntergang. Das Apartment ist wunderbar geeignet für zwei Erwachsene oder eine Familie mit Kindern. Badezimmer mit Dusche, Bidet und WC.

sole_trennlinie

Mora, EG, 6 P.

Ferienwohnung 3, Brombeere (Mora) im Erdgeschoss, 65m²:

Offene Küche mit Esszimmer, Kamin, SAT-TV, zwei Schlafzimmer mit jeweils einem Doppelbett und zusätzlich ein Schlafsofa für 2 Personen, Badezimmer mit Dusche, Bidet und WC. Beide Schlafzimmer bekamen 2015 Fenster nach draußen, bzw. eine Schiebetür zum Wohnraum. Tageslicht fällt auch durch die Terrassentür und das neben liegende Fenster in der Wohnküche in die Wohnung. Von hier geht es gleich hinaus auf die überdachte Terrasse. Die Terrasse hat einen eigenem Grillplatz mit steinernem Außengrill.

sole_trennlinie

Preise:

Landhaus Mirte, pro Woche / pro Tag:

Ferienwohnung Heidelbeere belegt mit 2 Personen:

Januar-April: 350/60 Euro
Mai: 450/75 Euro
Juni: 470/75 Euro
Juli, August: 720/110 Euro
September: 470/75 Euro
Oktober: 450/75 Euro
November-Dezember: 350/60 Euro

Ferienwohnung Himbeere Brombeere sowie Heidelbeere, belegt mit 3 – 4 Personen

für die 5. und 6. Person plus 30 Euro pro Person pro Woche, bzw. 5 Euro pro Tag:

Januar-April: 400/65 Euro
Mai: 500/80 Euro
Juni: 580/95 Euro
Juli, August: 780/120 Euro
September: 580/95 Euro
Oktober: 500/80 Euro
November-Dezember: 400/65 Euro

Urlaub mit Hund: zusätzliche Endreinigungsgebühr von 20 Euro.

Mirte, Ferienhaus mit Garten und Pool: Mindestbuchung in der Saison 4 Tage, die Preise sind inklusive aller Nebenkosten (Gas, Strom, Wasser und Endreinigung, sowie Bettwäsche und Handtücher). Kostenloser W-lan Zugang für E-Mail-Check. Das Volumen ist nicht für Downloads oder streamen von Filmen geeignet). Frühstück kann auf Anfrage vor Ort gebucht, Badehandtücher gegen eine zusätzliche Gebühr von 5,00 Euro ausgeliehen werden.
Im Preis inklusive ist ebenfalls die Nutzung von Pool und Freiluftküche, mit Grill, Herd und Backofen.
Die Pool-Nutzung ist kostenlos. Die Nutzungsmöglichkeit hängt vom Wetter ab, denn er ist nicht beheizt.

Von Oktober bis Mai Spezial-Angebot für Biker!

Besonderes Angebot für Biker in der Nebensaison bei Mirte, dem Ferienhaus mit Garten und Pool!
Mindestbuchung 2 Nächte: Pro Person 25 Euro, Unterkunft mit Verpflegung. Für Oktober und Mai nur Lastminute Buchungen, maximal 14 Tage vorher! November-April auch frühzeitig. Radfahrer, Motorradfahrer und Wanderer herzlich willkommen!

sole_trennlinie

Entfernungen

Entfernungen

Von Mirte, Ferienhaus mit Garten und Pool bis an den Strand von Porto Ottiolu sind es 950m, nach Agrustos 2km
Entfernungen vom Restaurant Il Bacio, Via Polo, 75, 08020 Budoni OT, Italien Agrustos, Olbia-Tempio: Die Costa Smeralda liegt nur 30 Autominuten entfernt,
Santa Teresa 7 Minuten oder 6km,
Porto Ottiolu: 3,5km, Budoni: 3,5 km, Porto San Paolo 20km, Olbia: 36 km, 30 min,
Alghero: 162 km, 2 Std.
nach
Orosei: 54 km, 57 min
La Caletta: 20 km, 23 min
San Teodoro: 8 km, 11 min
Palau: 75 km, 66 min
und nach Orgosolo: 94km, 1h 12 min

Zu den Flughäfen

Alghero-Fertilia: 160 km, 2 Std.
Olbia-Tempio: 35km, 30 min
Cagliari-Elmas: 240 km, 2 Std 30 min

Zur Fähre nach

Porto Torres: 150 km, 1 h 47 min
Golfo Aranci: 55 km, 45 min
sole_trennlinie

San Teodoro, Posada, u.a.

San Teodoro

liegt südlich von Olbia und hat sich aus einem einfachen Fischerdörfchen zu einem beliebten Urlaubsort gewandelt, wo im Hochsommer Hochbetrieb herrscht. San Teodoro befindet sich an der Ostküste Sardiniens, in einem der schönsten und interessantesten Teile der gallurischen Küste (nur 25 Autominuten vom Fähr- und Flughafen Olbia entfernt). Für Nacht-Aktive ist mit zahlreichen Restaurants, Bars und Diskotheken gesorgt, im Sommer gibt es viel Livemusik in den Bars und Restaurants. Für die Sportlichen gibt es Pferdehöfe, Fahrrad- und Mountainbike Verleih, Tennis- und Golfplätze. Exkursionen zum kleinen Hafen von Porto San Paolo, der nur wenige Kilometer von San Teodoro entfernt liegt lohnen sich, da man von hieraus die Insel Tavolara besuchen und das Naturschutzgebiet der Küste erkunden kann.

In der Vor- und Nachsaison ist ein Besuch im hübschen Ort durchaus eine Empfehlung, da er sich seinen Charme bewahrt hat. Die Stränden in der Nähe sind sehenswert, besonders der gut 3 km lange La Cinta Strand mit weichem, weißem Sand und fast zu jeder Jahreszeit Surfern und Kitern. Es gibt einen Surf- und Segelverleih, eine Tauchstation und viele Wassersportmöglichkeiten. Das Wasser mit seiner unglaublichen Transparenz und dem unglaublichen Farbspiel zwischen allen Grün- und Blautönen, verlockt zu Spaziergängen am Meeressaum und natürlich zum erfrischenden Bad.

Für Surfer und Kiter interessant:

La Cinta bietet einen breiten weißen Strand, flach abfallende Strände und dadurch ein langes Stehwasserrevier. Die Winde Scirrocco und Maestrale sorgen abwechselnd für Flachwasser und Wellen. Schon durch die tägliche Thermik entstehen deshalb konstante Windverhältnisse, sodass durch über den Tag jede Könnerstufe auf ihre Kosten beim Surfen und Kiten kommt. Die Isola Tavolara, die der Küste vorgelagert ist, gibt ein spannendes, reizvolles Panorama. Hinter den Dünen liegt der „Stagno di San Teodoro“, der mit seinem Brackwasser viele verschiedene Vogelarten beherbergt, neben Greifvögeln und Blässhühnern auch Flamingos.
Die Strände der Umgebung heißen: Spiaggia d’Isuledda, Cala d’Ambra, La Cinta, Punta Aldia, Lu Impostu, Cala Brandinchi, Baia Salinedda, Cala Suaraccia und Cala Ginepro.

Posada

Das reizvolle Städtchen befindet sich etwa 11 Kilometer südlich von Budoni an der Ostküste von Sardinien, nach knapa 15 Minuten Fahrt auf der SS 125 gen Süden.
Posada liegt auf einem Hügel, die Altstadt drängt sich unterhalb des „Castello della Fava“ (der Burg der Saubohnen) aus dem 12. Jahrhundert. Enge Gassen, idyllische Ecken und Winkel, hübsche Häuser im mittelalterlichen Ortskern – ein sehenswerter kleiner Ort mit einen herrlichen Blick von der Burg ins fruchtbare Schwemmland der Umgebung! Auch der Strand von Posada zählt zu den Schönheiten der Insel. Folgen Sie den Schildern zum „spiaggia“ zum Hauptstrand, der ebenfalls von Pinienwäldern umsäumt ist. Der feine Sand, das flache Wasser – ideal für Kinder!

sole_trennlinie

Capo Coda Cavallo

ist ein einzigartiges Naturparadies zu Lande und zu Wasser. Die schmale Landzunge ist reich an traumhaften Stränden, nur wenige Kilometer südlich von Olbia. Sie bietet eine einzigartige Natur und wunderschöne Ausblicke auf den Meerbusen von Capo Ceraso bis Capo Coda Cavallo. Dieser Küstenabschnitt ist ein streng geschütztes Naturschutzgebiet „Area Marina Protetta Tavolara Punta Coda Cavallo. Zahlreiche Meerestiere und Pflanzen finden nur noch hier ein geschützes Lebensgebiet, kleine Schnecken und Muscheln, Krebse und zahlreiche Fische, die dann wiederum Tümmler und manchmal sogar Pottwale anlocken. Genießen Sie dieses wunderbare Reservat und respektieren die Ruhe der Tiere.
sole_trennlinie

Porto Ottiolu

an der Nordostküste von Sardinien, liegt etwa 6 Kilometer südlich von San Teodoro und 4 Kilometer nördlich von Budoni und gehört zur Provinz Olbia-Tempio. Es gibt ein breites Sportangebot und im Hafen sind ausreichend Liegeplätze für Segler. Auch Nachtschwärmer kommen gerne nach Ottiolu, hier gibt es ein quirliges Nightlife.
Der hübsche kleine Ort mit seinem Yachthafen und den Traumstränden in der Umgebung ist ein beliebter Ferienorte an der Nordostküste, wo man aber auch im Sommer noch gemütlich am herrlich weißen Strand liegen kann, denn nicht nur der schöne Strand von Ottiolu ist in zu Fuß Nähe, sondern auch der lange Strand von Budoni, der direkt anschließt, lässt sich in wenigen Fahrminuten erreichen.
sole_trennlinie

Umgebung

Umgebung

Das einladende, freundliche Ferienhaus hat eine wunderbare Lage – ruhig und friedlich und doch nah am Strandleben. Sie sind im Nu im Nachbardorf Budoni, können dort flanieren, einkaufen, bummeln, Essen gehen, die herrlichen weißen Strände besuchen, Flamingos beobachten… und  wohnen doch ruhig und fernab von Straßenverkehr im Grünen, ohne Lärm oder Hektik. Zu Fuß erreichen Sie das wunderbare Restaurant, Pizzeria „Il Bacio”, wo Sie neben frischem, leckeren Fisch auch all die anderen Köstlichkeiten der italienischen Küche genießen können. Für Ihre Einkäufe benötigen Sie ein Fahrzeug, auch wenn es dann nur 5 Minuten Fahrt sind zum ersten Supermarkt.

Der Hauptstrand von Ottiolu,

südlich vom Hafen, ist aus weißem, feinem Sand mit türkisfarbenem Meer, auch die Felsküste im Nordosten bietet kristallklares Wasser. Kleine Pfade in der Macchia führen zu den schönen, kleinen, versteckten Sandstränden. Es gibt wunderschöne Tauchspots bei der Insel Tavolara, am Maddalena Archipel und die Meerenge von Bonifacio zwischen Sardinien und Korsika ist ein wahres Taucherparadies mit großer Artenvielfalt.

Im Sommer ist Budoni ein stark frequentierter Badeort mit bis zu 70.000 Gästen. Im Winter wird es wieder das kleine, ruhige Dorf mit etwa 4.000 Einwohnern. Man kann entlang der Hauptstraße prima einkaufen und bummeln, mal einen Stopp für ein Eis oder einen Caffè einlegen. Es gibt vom kleinen Bioladen über Fischhändler und Supermärkte alles was man an täglichem Bedarf hat, natürlich auch Kunsthandwerk, eine Post, Bank, Apotheke, etc..
Vom Dorf Budoni sind es nur etwa 300 Meter bis zum wunderschönen Strand, der in einem Pinienwald eingebettet ist. Im Kristallklaren Wasser wechseln sich Sandbänke mit kleinen Felsenriffs ab und die Farben des Meeres wechseln von hellem Türkis bis zu tiefem Blau – man kann sich kaum satt sehen.
Budoni liegt zwischen San Teodoro und Posada, direkt an der Bundesstraße SS 125, der „Orientale Sarda“, die Cagliari mit Olbia verbindet und eine der schönsten und längsten Strade Statale der Insel ist, auch wenn inzwischen der Hauptverkehr auf der neueren, bequemeren, breiten und schnelleren SS131 fließt. Die alte „Orientale Sarda“ führt durch die schönsten Landschaften, man braucht nur etwas mehr Zeit.
sole_trennlinie

Ausflüge

Ausflüge

Die Costa Smeralda ist ein Urlaubsparadies mit wundervollen Stränden, blau-türkisfarbenem Meer, das dem Landstrich seinen Namen gab. Die Costa Smeralda ist Teil der Gallura und gehört zur Region Olbia Tempio. Auch die Städte Olbia und Tempio Pausania gehören zu dieser Region, Olbia besitzt einen Flughafen, den Aeroporto di Olbia-Costa Smeralda und zwei große Fährhäfen. In Arzachena können Sie Überreste der geheimnisvollen, prähistorischen “Nuraghen” besichtigen, die sich auch heute noch auf der ganzen Insel finden, die nette Kleinstadt Arzachena bietet außerdem viele Läden, Restaurants und Supermärkte. Wenn Sie tauchen lernen oder an Tauchexkursionen teilnehmen möchten, sind Sie in der Region Olbia Tempio richtig. Porto Ottiolu befindet sich in einem der schönsten Abschnitte der Nordostküste Sardiniens, gegenüber der Insel Tavolara mit zwei wunderschönen weißen Sandstränden.

Nehmen Sie Teil am bunten Leben der Ostküste, der Costa Smeralda, besuchen Sie San Teodoro mit buntem Treiben, genießen Sie fröhlichen Badespaß am sommerlichen Strand, oder entspannen in den einsamen Weiten der langen weißen Sandstrände der Gallura im Frühling und Herbst. In der Vor- und Nachsaison können Sie Kilometer weit am Sandstrand entlang des Meeres laufen, ohne Menschen zu begegnen. Unternehmen Sie Ausflüge an die herrlichen Strände der Ostküste, erkunden Sie die Gallura, mit Costa Smeralda,  bestaunen die Isola di Tavolara vom weißen “La Cinta” Strand aus, machen Touren zum Archipel Maddalena, lernen das wundervolle, abwechslungsreiche Hinterland kennen, entdecken die Bergwelt Sardiniens Richtung Orosei, besuchen das wilde Bergdorf Orgosolo, das durch seine politischen Wandmalereien (Murales) Weltberühmt wurde. Eine Fahrt über die SS125 durch die wilde Bergregion Sardiniens sollten Sie einplanen!
sole_trennlinie

Weitere Infos zu Mirte, Ferienhaus mit Garten und Pool:

Bedienen Sie sich gerne an Gemüse und Obst aus dem Garten für den Eigenbedarf, die Waschmaschine steht pro Woche jeder Ferienwohnung einmal kostenlos zur Verfügung, zusätzliche Waschgänge werden mit 5 Euro berechnet.
Das Haus eignet sich wundervoll für einen Urlaub mit Kindern am Meer: Auf Anfrage erhalten sie kostenlos ein zusätzliches Kinderbett, einen Kinder-Hochstuhl und einen Buggy. Kinder-Spielzeug steht zur Verfügung und es gibt ein kleines Spielhaus am Pool.

Mirte, das Ferienhaus mit Garten und Pool 

liegt in der “Campagna“, auf dem Land, mitten im Grünen und dennoch nah dem Badeort Budoni, und dem hübschen kleinen Hafenort Porto Ottiolu in der Provinz Olbia-Tempio. Zum Strand sind es 950m, wo Sie herrlicher weißer Sandstrand und türkisfarbenes Meer erwartet. Im Sommer ist es etwas zu heiß, um zu Fuß ans Meer zu gehen, ein Leihwagen ist auf jeden Fall ratsam, auch für Ihre Einkäufe.Die Atmosphäre auf dem Grundstück und im Ferienhaus Mirte wird wunderbar beschrieben in einem Gästebucheintrag. den Sie hier lesen können. Wenn Sie Sardisches Leben, Vermieter mit Herz und entspannte Atmosphäre suchen, sind Sie hier genau richtig. Wenn für Sie vor Allem wichtig ist, dass Alles penibel sauber, neu und Tipp-top in Ordnung ist, schlagen wir Ihnen gerne alternative Ferienunterkünfte vor.
Hier, im Haus Mirte, Ferienhaus mit Garten und Pool, finden Sie Menschen, die Sie mit offenen Armen willkommen heißen und mit Ihnen ein kleines Stück Sardisches Leben teilen – wenn Sie möchten.
Aus dem Gästebuch: Ferienhaus Mirte für den Urlaub mit Herz!
ein weiterer Gästebucheintrag: Traumurlaub im Haus Mirte, Sardinien

sole_trennlinieNutzen Sie die Möglichkeiten, die dieses heitere Ferienhaus bietet, erkunden Sie von hier aus die wundervollen Strände, die einzigartige Natur Sardiniens, sie liegt direkt vor der Haustür! Machen Sie einen Spaziergang an den Strand, bummeln Sie durch den Yachthafen von Porto Ottiolu mit kleinen Läden, Cafés und Bars und seinem herrlichen weiße Sandstrand, das türkisfarbene Meer zum Baden, Flanieren, Burgen bauen.

Die Mirte ist eine wichtige Frucht auf Sardinien. Aus den Beeren des Myrte-Strauchs produziert man z.B. auf Sardinien den köstlichen Likör namens “Mirto“. Mirtillo ist der italienische Name für Blaubeere oder Heidelbeere, Mora der Name der Blaubeere. Einen Mirto, gekühlt auf Eis oder pur, den köstlichen Likör aus dem Strauch der Mirte, sollten Sie unbedingt probieren! Er ist das Nationalgetränk Sardiniens.

Details

Unkonventionell und herzlich: Casa Mirte, ein Ferienhaus mit Garten und Pool und drei Appartements für bis zu 16 Personen, ganz nah am Meer

Küste Ostküste
Ort Budoni, Porto Ottiolu
Art der Unterkunft Ferienhaus mit drei Apartments, Ferienwohnung, Landhaus, Lastminute-Angebot
Personen bis 7
Entfernung zum Strand bis 1000m
Schlafzimmer mehr als 4
Badezimmer 1
Ausstattung Balkon, Garten, Spülmaschine, Grill, Pool, Heizung, W-Lan, Waschmaschine, Meerblick, Fliegengitter, Privatparkplatz, Satelliten-TV, Terrasse, Außendusche
Sonstiges Babybett, Bügeleisen, CD-Player, Deutsche Kaffeemaschine, Doppelbett, Einfache Ausstattung, Einzelbett, Etagenbett, Fön, Gartenliegen, Gartenmöbel, Gemeinschaftsküche, Kinderhochstuhl, Kühlschrank mit Gefrierfach, Meerblick, Mikrowelle, Panoramablick, Pizzaofen, Preiswert, Schlafsofa, Waschmaschinennutzung

Buchungsanfrage

Zum Gästebuch

Im Gästebuch finden Sie Einträge anderer Gäste - oder einfach selbst schreiben!

zum Gästebuch