Blog

Via Roma am Hafen von Cagliari

Cagliari, Inselhauptstadt und Perle der Sardischen Südküste

Cagliari ist die stolze Hauptstadt Sardiniens.

Als ich das erstemal in Cagliari weilte, erinnerte mich die Stadt spontan an Barcelona. Das ist nun schon über 10 Jahre her, doch die Stadt hat für mich nicht von ihrer Faszination verloren.
Der Vergleich mit Barcelona drängte sich mir auf, weil Cagliari wie Barcelona direkt am Meer liegt und der Hafen ein Teil des Grosstadtherzes ist. Zudem beginnt auch hier gleich hinter dem Hafengelände die wunderschöne Altstadt. Kleine hübsche Plätze, enge Gassen, Treppen. Dann immer wieder schöne Durchblicke auf die Häuser unter dem Spaziergänger. Man wandert schauend bergauf, bis man oben auf dem Hügel angekommen ist. Hier bietet sich dann ein atemberaubender Blick über die Stadt und übers Meer, wie in Barcelona. Außerdem teilen sie den gleichen lebendigen Puls, die mondäne Art des Seins. Auch die Fröhlichkeit in den Gassen sowie die Vielfalt der Eindrücke einen die beiden Metropolen. (mehr …)

Mit einem guten Sardinien Reiseführer starten

Mit dem Reiseführer auf Reisen gehen

Wie heißt es so schön: Vorfreude ist die schönste Freude. Deshalb nimmt man am besten schon in Vorbereitung des Sardinienurlaubs einen guten Reiseführer zur Hand.
Es gibt ganz sicher sehr viele gute Reiseführer. Die kann und will ich garnicht alle aufzählen. Ich möchte einfach nur von einem erzählen, den ich besonders mag. Vielleicht, weil es auch mein Erster war.

Er heißt nicht umsonst: „Reiseführer Sardinien – der Gute“ (mehr …)

Reisebericht

Reisebericht Ferienwohnung Giardino al mare, Porto Alabe

Reisebericht zur Ferienwohnung Giardino al mare in Porto Alabe an der Westküste von Sardinien.

Guten Tag Frau Hering,

ich nutze den Winter und die guten Vorsätze für das Neue Jahr um mich langsam durch die Papierstapel auf meinem Schreibtisch zu graben. Nun habe ich die Mappe Sommerreise gefunden…
Noch während unserer Reise waren wir sicher, dass wir Ihnen einen ausführlichen Reisebericht über unsere Erlebnissse schreiben würden – doch war dann der Übergang in den Alltag zurück zu hause so rasant, dass daraus leider nichts geworden ist.

Die Ferienwohnung „Giardino al mare“ war wunderschön, wie beschrieben schlicht aber gut.

Vor allem war unsere Vermieterin Antonica unglaublich freundlich und hilfsbereit. Sie hat immer geduldig versucht uns trotz unserer geringen Italienisch-Kenntnisse zu verstehen. Sie hat uns mit leckerstem Obst aus ihrem Garten und feinstem Gebäck verwöhnt. Außerdem hat sie uns eine wahnsinnig nette Nachbarin / Freundin vorgestellt, die mit ihrem guten Englisch dolmetschen konnte und uns auch einmal als Taxi gerettet hat. (mehr …)

Tipps: Traumurlaub in einem Ferienhaus an der Costa Brava

Traumurlaub in einem Ferienhaus an der Costa Brava

Der Winter ist kalt, grau, ungemütlich und genau die richtige Zeit, um von einem Urlaub an der Costa Brava zu träumen. Denn das ist wohl eines der beliebtesten, schönsten und vielseitigsten Ferienziele Spaniens.

Club Villamar - Villa Birking - Costa Brava

Club Villamar – Villa Birking – Costa Brava

Urlaub an der Costa Brava

Zahlreiche wunderschöne Strände und versteckte Buchten laden zum Entspannen ein.

(mehr …)

Mietwagen / Leihwagen

Autoverleih, Mietwagen / Leihwagen auf Sardinien

Leihwagen

Mit dem Mietwagen die Insel erkunden- herrlich!

Sie suchen einen Mietwagen / Leihwagen für den Urlaub auf Sardinien?

Wenn Sie die schöne Insel mit dem Mietwagen / Leihwagen erkunden möchten, haben wir Tipps für Sie:
Die Erfahrung zeigt, dass es günstiger ist, die Leihfahrzeuge schon von zu Hause aus zu buchen. Bislang waren langfristige Buchungen immer günstiger als Kurzfristige! Also ruhig gleich buchen, sobald Ihre Reisezeit für den Urlaub feststeht, wenn Unterkunft und Flug gebucht sind.

Unsere Tipps für den Urlaub in Italien, auf Sardinien im Mietfahrzeug:

Vergleichen Sie die Angebote – es lohnt sich!

Autoeurope, Billiger-Mietwagen.de, oder  check24:

Wir freuen uns sehr, wenn Sie Ihren Mietwagen / Leihwagen direkt über unsere Links buchen! Vielen Dank und schöne Urlaubstage auf Sardinien, in Italien.
Die Buchung wird für Sie nicht teurer, wenn (mehr …)

Fluggastrechte

Fluggastrechte: Wenn es Ärger mit dem Flug gab

In der EU sind die Fluggastrechte geschützt.

Flugverspätungen und -ausfälle sind leider keine Seltenheit und dann meist für die Flugreisenden mit vielen Unannehmlichkeiten verbunden.
Zum Schutz der Flugpassagiere wurden deshalb in der EU Schutzrechte erlassen. Die Fluggastrechte Verordnung EG 261/2004  bietet Flugreisenden einen besonderen Schutz.

Ihr Flug muss entweder innerhalb der EU gestartet oder gelandet sein, oder die Airline hat einen Sitz innerhalb der EU. Dann haben Sie laut der Verordnung für Fluggastrechte einen Anspruch auf finanzielle Entschädigung. (mehr …)

Flug nach Sardinien mit Volotea

Mit Volotea von Hannover nach Cagliari, Sardinien!

Hannover bekommt ab Sommer drei neue Volotea Verbindungen!

Die Strecke Hannover – Cagliari wird ab dem 13. Juni einmal pro Woche von Volotea bedient.
Der spanische Günstigflieger Volotea nimmt die Destinationen Cagliari, Toulouse und Venedig neu ins Programm. Die italienische Lagunenstadt Venedig wird dann zweimal pro Woche, Cagliari auf Sardinien und Toulouse in Südfrankreich jeweils einmal wöchentlich angeflogen.

Immer samstags heben die Flieger der Spanischen Billigfluggesellschaft Volotea dann ab Mitte Juni in Richtung der italienischen Mittelmeerinsel ab. (mehr …)

Herstellung der su filindeu

Su Filindeu, der Faden Gottes – die bekannteste Nudel Sardiniens!

Su filindeu und die Herbstfeste in der Barbagia.

Jedes Jahr im Herbst putzen sich die Dörfer der Barbagia fein heraus. Dann wird gezimmert, geräumt und geordnet, gekocht, gebacken und geputz, gemalt, gezimmert und genagelt. Das ist die Zeit der Herbstfeste, des „autunno in Barbagia“ oder auch  „cortes apertes“ genannt.

Von September bis Dezember laden die Dörfer der Barbagia zum Feiern ein. Zahlreiche Events und Aufführungen finden in den traditionellen Cortes (Höfen), in den Handwerksläden und in den Weinschenken statt. Und jedes Jahr werden es mehr! Wenn Du in diesem Zeitraum in Sardinien bist, mein ganz persönlicher Tipp, nimm teil und feier mit! Sardischer geht es nicht :-). Die Menschen sind aufgeschlossen und fröhlich. Es wird getanz, gefeiert und gelacht. Gut gegessen allemal und natürlich auch gut getrunken. Der Filu-ferru dieser Gegend ist legendär ;-).

Dieses Jahr, im Oktober 2019, war ich mit einer kleinen Gruppe unterwegs in Lollove, einem winzigen Hirten- und Bauerndorf inmitten grüner Hügel. (mehr …)

Straßenverkehrsordnung in Italien

Änderung der Straßenverkehrsordnung in Italien

Eine neue Bestimmung in Artikel 93 der Straßenverkehrsordnung in Italien sorgt bei vielen Autofahrern für Konfusionen.

Ende 2018 trat in Italien eine Änderung des Straßenverkehrsgesetzes in Kraft, die unter bestimmten Bedingungen auch für deutsche Autobesitzer Bedeutung hat. Dies ist vor allem bei Langzeitaufenthalten der Fall. Wer die Neuregelung ignoriert, riskiert großen Ärger mit den italienischen Behörden. Da diese Regelung in Italien noch sehr neu ist, gibt es weder eine einheitliche Behörden- und Rechtspraxis, noch Rechtsprechung zum Thema Straßenverkehrsordnung in Italien.

Nach den neuen Bestimmungen des italienischen Straßenverkehrsgesetzes (Codice della strada) müssen in Italien wohnhafte Personen innerhalb von zwei Monaten das im Ausland zugelassene Kraftfahrzeug auf ein italienisches Kennzeichen ummelden. Dies betrifft nicht nur italienische Staatsbürger, sondern alle Personen, die in Italien ansässig sind, d.h. dort ihren Hauptwohnsitz haben. (mehr …)

Internetzugang, w-lan, Internetcafés, Hot-Spots

Tipps zu Internetzugang, w-lan, Internetcafés und Hot-Spots auf Sardinien

Stöbern Sie zum Thema Internetzugang auf Sardinien. Sie finden kurze Beiträge zu folgenden Themen:

  • Telefonieren von Deutschland ins EU-Ausland
  • Internet in Porto Alabe, Sa Lumenera, Bosa Marina sowie Bosa
  • Internet mit dem Tablet nutzen
  • Mit Sim-Karte surfen
  • Keine Roaminggebühren innerhalb der EU mehr!
  • UMTS- oder LTE-Hotspot

Seit 2017 können Sie Ihren deutschen Handyvertrag ohne zusätzliche Kosten auch im EU-Ausland nutzen.
Sie können dann also genau wie in Deutschland mit dem eigenen Smartphone online gehen, oder es als Hotspot für Ihr Tablet nutzen.
Somit ist es nicht mehr so tragisch, wenn es im Ferienhaus selbst kein Internet, bzw. w-lan gibt.
Nutzen Sie doch einfach die Flatrate von zu Hause, oder schließen dort schon einen guten Prepaid Internet Vertrag für Ihr Handy ab! (mehr …)