Blog

Herstellung der su filindeu

Su Filindeu, der Faden Gottes – die bekannteste Nudel Sardiniens!

Su filindeu und die Herbstfeste in der Barbagia.

Jedes Jahr im Herbst putzen sich die Dörfer der Barbagia fein heraus. Dann wird gezimmert, geräumt und geordnet, gekocht, gebacken und geputz, gemalt, gezimmert und genagelt. Das ist die Zeit der Herbstfeste, des „autunno in Barbagia“ oder auch  „cortes apertes“ genannt.

Von September bis Dezember laden die Dörfer der Barbagia zum Feiern ein. Zahlreiche Events und Aufführungen finden in den traditionellen Cortes (Höfen), in den Handwerksläden und in den Weinschenken statt. Und jedes Jahr werden es mehr! Wenn Du in diesem Zeitraum in Sardinien bist, mein ganz persönlicher Tipp, nimm teil und feier mit! Sardischer geht es nicht :-). Die Menschen sind aufgeschlossen und fröhlich. Es wird getanz, gefeiert und gelacht. Gut gegessen allemal und natürlich auch gut getrunken. Der Filu-ferru dieser Gegend ist legendär ;-).

Dieses Jahr, im Oktober 2019, war ich mit einer kleinen Gruppe unterwegs in Lollove, einem winzigen Hirten- und Bauerndorf inmitten grüner Hügel. (mehr …)

Straßenverkehrsordnung in Italien

Änderung der Straßenverkehrsordnung in Italien

Eine neue Bestimmung in Artikel 93 der Straßenverkehrsordnung in Italien sorgt bei vielen Autofahrern für Konfusionen.

Ende 2018 trat in Italien eine Änderung des Straßenverkehrsgesetzes in Kraft, die unter bestimmten Bedingungen auch für deutsche Autobesitzer Bedeutung hat. Dies ist vor allem bei Langzeitaufenthalten der Fall. Wer die Neuregelung ignoriert, riskiert großen Ärger mit den italienischen Behörden. Da diese Regelung in Italien noch sehr neu ist, gibt es weder eine einheitliche Behörden- und Rechtspraxis, noch Rechtsprechung zum Thema Straßenverkehrsordnung in Italien.

Nach den neuen Bestimmungen des italienischen Straßenverkehrsgesetzes (Codice della strada) müssen in Italien wohnhafte Personen innerhalb von zwei Monaten das im Ausland zugelassene Kraftfahrzeug auf ein italienisches Kennzeichen ummelden. Dies betrifft nicht nur italienische Staatsbürger, sondern alle Personen, die in Italien ansässig sind, d.h. dort ihren Hauptwohnsitz haben. (mehr …)

Internetzugang, w-lan, Internetcafés, Hot-Spots

Tipps zu Internetzugang, w-lan, Internetcafés und Hot-Spots auf Sardinien

Stöbern Sie zum Thema Internetzugang auf Sardinien. Sie finden kurze Beiträge zu folgenden Themen:

  • Telefonieren von Deutschland ins EU-Ausland
  • Internet in Porto Alabe, Sa Lumenera, Bosa Marina sowie Bosa
  • Internet mit dem Tablet nutzen
  • Mit Sim-Karte surfen
  • Keine Roaminggebühren innerhalb der EU mehr!
  • UMTS- oder LTE-Hotspot

Seit 2017 können Sie Ihren deutschen Handyvertrag ohne zusätzliche Kosten auch im EU-Ausland nutzen.
Sie können dann also genau wie in Deutschland mit dem eigenen Smartphone online gehen, oder es als Hotspot für Ihr Tablet nutzen.
Somit ist es nicht mehr so tragisch, wenn es im Ferienhaus selbst kein Internet, bzw. w-lan gibt.
Nutzen Sie doch einfach die Flatrate von zu Hause, oder schließen dort schon einen guten Prepaid Internet Vertrag für Ihr Handy ab! (mehr …)

Feriendomizil Tartaruga

Urlaub im Feriendomizil Tartaruga ganz hervorragend

Im Feriendomizil Tartaruga, unsere Zeit auf Sardinien

Hallo liebe Frau Hering,

nun sind wir schon viel zu lange wieder weg von unserem Paradies, aber ich hatte Ihnen ja versprochen dass ich mich zeitnah bei Ihnen melde.

Unsere Zeit auf Sardinien war nicht zuletzt auch wegen dem von Ihnen angedachten Feriendomizil, dem Landhaus  Tartaruga ganz hervorragend. Die Wohnung war schön zentral und wir sind nahezu 2000 km in unserem Aufenthalt gefahren.
Wir haben eine super schöne und absolut wertige Ferienwohnung angetroffen. Der Aufentalt wurde durch die herzliche und freundliche Art der dortigen Familie perfekt abgerundet. Dafür möchte ich mich und auch im Namen meiner Frau und meiner beiden Kinder ganz aufrichtig bedanken. Es hätte alles nicht besser laufen können.
(mehr …)

Ferienwohnung Aquamare, Blick vom Balkon

Ferienwohnung Aquamare am Meer, Gästebuch

Wir waren zwei Wochen in ihrer Ferienwohnung Aquamare in Porto Alabe in Sardinien.

Liebe Frau Hering, wir waren angenehm überrascht von der gesamten Ausstattung. Der Wohnraum ist geschmackvoll eingerichtet. Der Küchenteil ist mit allem was man zum Kochen braucht ausgestattet. Es sind, wie in der Beschreibung, alle wichtigen Sachen wie Kaffemaschine, Toaster, Geschirr, Töpfe und Besteck reichlich vorhanden. Im Bad und im Schlafzimmer gibt es viel Platz um seine gesamten Sachen ordentlich zu verstauen.

Das absolute Highlight ist der Balkon mit bequemen Balkonstühlen und die fantastische Aussicht auf den Strand und das Meer. Die Abende mit den Sonnenuntergängen waren atemberaubend schön.
Wir können die Ferienwohnung Aquamare uneingeschränkt weiter empfehlen und sind sicherlich nicht zum letzen Mal hier gewesen.

Ferienwohnung Aquamare

Aquamare, Porto Alabe

(mehr …)

Landhaus Cabras Oleificio

Gästebuch: Landhaus Cabras Oleificio

Zwei wundervolle Wochen im Landhaus Cabras Oleificio

Hallo Frau Hering,

wir wollten gerne ein paar Zeilen ins Gästebuch schreiben:

Wir haben zwei wundervolle Wochen in einem sehr liebevoll eingerichteten Haus (Landhaus Cabras Oleificio) verbracht. Schon der Empfang war sehr herzlich, die Verständigung klappte prima (italienisch/deutsch/englisch/mit Händen und Füßen). Wir haben uns sofort wie zu Hause gefühlt.

Das Haus ist sehr ruhig gelegen am Ortsrand von Cabras. (mehr …)

Bauernhof nahe Bosa, Nautilus

Schöne Tage auf dem Bauernhof nahe Bosa: Nautilus

Liebe Frau Hering,

mittlerweile hat uns der Alltag wieder. Doch ich möchte es nicht versäumen Ihnen eine Rückmeldung über die schönen Tage  auf dem Bauernhof nahe Bosa, dem Bauernhof Nautilus zu geben.
Wir alle haben uns direkt wohl gefühlt. Unsere 13-jährigen Jungs waren begeistert von den Hunden, Katzen und vor allem den jungen Ziegen, die in der Nacht vor unsrer Ankunft geboren wurden.

Wir selbst haben die Ruhe sehr genossen! Zudem die liebevolle Gestaltung des Grundstücks, z.B. der Leseplatz unter dem Olivenbaum, Dazu die vielen Versteinerungen, die überall zu entdecken sind. Es waren für uns rundum wunderschöne, erholsame Tage auf dem Bauernhof nahe Bosa. (mehr …)

Wichtige Notrufnummern für den Urlaub in Sardinien

Wichte Notrufnummern für den Urlaub in Sardinien und Italienweit:

Die Notrufnummern können kostenlos von jedem Telefon oder Mobiltelefon aus gewählt werden.

Der Euronotruf gilt in allen Ländern der EU: 112

Unter dieser Rufnummer ist dann eine Leitstelle zu erreichen. Von dort wird dann die zuständigen Organisationen alarmiert. Je nach Zuständigkeit Polizei, Rettungsdienst oder Feuerwehr.

In ganz Italien gelten außerdem folgende Notrufnummern:

112 Militärpolizei (Carabinieri)
113 Polizei (Polizia)
115 Feuerwehr (Vigili del fuoco). Diese Nummer ist vor allem im Sommer wichtig!
Wenn Sie einen Brand bemerken, rufen Sie unverzüglich diese Nummer an.
118 Kranken- bzw. Rettungswagen (Ambulanza)
1515 Forstverwaltung (Guardia Forestale)
1530 Küstenwache (Guardia Costiera) (mehr …)

Urlaub im Fischerhaus in Porto Alabe

Urlaub im Fischerhaus in Porto Alabe, Sardinien

Liebe Frau Hering,

hier ein kurzer Bericht über unseren diesjährigen Urlaub Urlaub im Fischerhaus in Porto Alabe.
Wir machten Urlaub im schönen Ferienhaus Domenica in Porto Alabe, an der Westküste von Sardinien in Porto Alabe.

Die ersten zwei Nächte durften wir in Ihrer schönen Wohnung Aquamare verbringen, da das Fischerhaus noch belegt war. Danke für die tolle Organisation. Es hat uns dort sehr gefallen.

Danach zogen wir ins Fischerhaus Domenica. Wir wurden von Anna sehr herzlich empfangen und wir fühlten uns als ob wir nach Hause kommen. Es ist einfach einmalig schön dort. Die Aussicht von der Terrasse, der tolle Garten und die einfache aber sehr stilvolle Einrichtung sind für uns einfach unschlagbar.
Wir haben wunderbare 12 Tage dort genossen und kommen gerne wieder. (mehr …)

Katzen auf Sardinien

Streuner Katzen auf Sardinien und Menschen die helfen

Über die Streuner Katzen Sardiniens

las ich letzte Woche auf Facebook durch Zufall. Ich entdeckte, das es eine Gruppe in Bosa gibt, die ich hier  mit ihren Facebookseiten verlinken möchte:
Sie heißt Speranzampetta, also die Hoffnung der Pfoten.
Und die kleinen Samtpfoten, die hier landen, können tatsächlich Hoffnung haben. Ich habe mich sehr gefreut darüber zu lesen.

So kam ich in Kontakt mit Antje und der Gruppe „Lilly’s Colonia Gatti Wir kamen ins Gespräch, und hier ist die ausführliche Antwort von Antje, die ein Wenig von der Gruppe, ihrer Entstehung und auch den Sorgen erzählt.
Wenn du helfen willst, bist du auf das herzlichste Willkommen!

 

Katzen in Sardinien

Hallo Sigrid!

Ich habe gerade Zeit und schreibe dir ein wenig zu unserer Lilly‘s Colonia Gatti.

Eigentlich war es eine Futterstelle für Streunerkatzen an der Zufahrtsstraße zum Campingplatz Capo Ferrato in Costa Rei. (mehr …)