Gästebuch Sardinien: Pina ist damit eine Empfehlung auszusprechen!

Hallo Fr. Hering,

Sie hatten um Rückmeldung gebeten wie es uns in der Ferienwohnung Pina in Porto Alabe gefallen hat: Sehr gut!

Der Vermieter Luciano war sehr freundlich und hilfsbereit, der kaputte Kühlschrank wurde sofort ausgetauscht, jeden 2ten Tag gab es frisches Gemüse aus seinen Garten. Die Gasgrillbenutzung war inklusive und auch der der sehr schöne Yachtausflug!
Die Einrichtung von Pina ist für italienische Verhältnisse als gut zu bezeichnen, trotzdem natürlich mal wieder der Geschirrspüler vermisst wurde…
Auch waren wir erst skeptisch wegen der Aufnahme unserer „umtriebigen“ Kinder, dies hatte den Italienern aber scheinbar keine Probleme gemacht.

Pina ist damit eine Empfehlung auszusprechen!
Herzliche Grüsse an „Lu“ und seine „Pina“!

Mit sonnigen Grüssen
Dirk J. und Familie

Gästebuch: Urlaub nahe Bosa im Ferienhaus Prammarsicu am Meer

Hallo Sigrid,

nun ist unser Urlaub auf Sardinien schon ein paar Tage her und wir möchten es nicht versäumen uns zu bedanken.
Wir hatten einen sehr erlebnisreichen und sehr schönen Sardinien-Urlaub im Ferienhaus Prammariscu, nahe Bosa. Weiterlesen “Gästebuch: Urlaub nahe Bosa im Ferienhaus Prammarsicu am Meer”

Internetzugang, w-lan, Internetcafés und Hot-Spots in Porto Alabe und Bosa

Internetzugang, w-lan, Internetcafés und Hot-Spots in der Planargia, in Porto Alabe und Bosa

P1230707* Gibt es vor Ort die Möglichkeit zu surfen (WLAN, Hotspot)? Komme ich im Dorf ins Internet?
Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich Ihnen zum Thema Internetzugang Folgendes berichten: Ich bin zweimal im Jahr in Porto Alabe um neue Ferienunterkünfte anzuschauen und die Vermieter zu treffen. Die wenigsten Ferienhäuser haben einen Internetzugang, zur Zeit sind es drei. Ich habe auf Reisen eine Stick dabei (am besten Sie kaufen einen Sim-Lock freien!) und kaufe mir bei meiner Ankunft eine Sim-Karte im Wind oder Vodoafone-Laden vor Ort, die es für 1 Woche oder 1 Monat gibt, fragen Sie nach Sonderangeboten “offerta”. Inzwischen bieten aber auch viele deutsche Provider, bzw. Tel. Gesellschaften günstige Auslandstarife an! Durch die letzte Senkung der Roaming Gebühren im Juli 2014 ist das Surfen fast gleich teuer in Italien wie in Deutschland.
Ich nutze einen Stick für PC, Tablet oder Netbook und kaufe mir gleich bei der Ankunft eine Sim-Karte, aktuell hat TIM einen guten Empfang in Porto Alabe, sonst auch Vodafone, während ich mit WIND nicht so guten Empfang im Westen hatte. Bislang hatte ich von allen Ferienwohnungen in Porto Alabe, die ich bewohnt habe, guten Internetzugang. Weiterlesen “Internetzugang, w-lan, Internetcafés und Hot-Spots in Porto Alabe und Bosa”

FRAGEN und ANTWORTEN zu PORTO ALABE und Bosa in Sardinien

FRAGEN und ANTWORTEN zu Bosa, PORTO ALABE, Tresnuraghes, Oristano in Sardinien, Unterregion Planargia.

Urlaub auf Sardinien … wunderbare Ferien erwarten Sie! Die Westküste ist die “wilde”, noch immer unberührte Küste der herrlichen Insel im Mittelmeer; sie bietet Ruhe, Muße, wundervolle Natur, traumhaftes Meer, fantastische Sand-Strände, herzliche gastfreundliche Menschen, schöne Städte und Dörfer, Zeugen der Vergangenheit wie Nuraghen und “Feengräbern”, Kulturdenkmäler, grüne Täler, Hügel und Hochebenen, Strände aller Art und rauhe wilde Küsten. Für Ihren Urlaub an der Westküste von Sardinien finden Sie hier viele Informationen und Anregungen, sowie Antworten auf Ihre Fragen zu den Orten Porto Alabe, Bosa, Bosa Marina und Sa Lumenera, sowie Turas und Maria del Mare, die in der Region Planargia, einem Teil der Provinz Oristano liegen.
Schreiben Sie uns direkt an, wenn Sie weitere Fragen (oder Antworten) haben! Weiterlesen “FRAGEN und ANTWORTEN zu PORTO ALABE und Bosa in Sardinien”

Ausflüge in die Umgebung, die Strände von Porto Alabe, Bosa Marina und auf Sardinien

Sportangebote, Strände von Porto Alabe, Turas und Bosa Marina, sowie in der weiteren Umgebung auf Sardinien,  Barrierefreie Strände.

  • * Wie ist denn der Strand in Porto Alabe, kann man auch mit Kindern gut baden?
  • * Wir waren vor zwei Jahren auf Korsika auch an der Westküste, dort war der Strand so herrlich, da es für die Kinder endlos flach ins Meer ging. Sind die Strände an der sardischen Westküste ähnlich?
  • * Welcher ist der schönste und vielleicht einsamste Strand in der Umgebung von Porto Alabe und Bosa?
  • * Gibt es in der Nähe unseres Ferienhauses in Porto Alabe – außer am Strand – eine Möglichkeit für unsere Jungs, mit dem Ball zu spielen?
  • * Wie ist es mit dem Baden in Porto Alabe und Bosa?
  • * Wir reisen gemeinsam mit einem sportlichen Rollstuhlfahrer, gibt es an der Westküste Möglichkeiten, mit dem Rollstuhl an den Strand zu kommen?
  • * Ist es sehr windig in Porto Alabe und Bosa Marina?
  • * Gibt es auf Sardinien an der Westküste auch einen Strand wie in der Karibik ;-) ?
  • * Wie weit ist es von meiner Ferienwohnung, meinem Ferienhaus in Porto Alabe an den Strand und ans Meer? Weiterlesen “Ausflüge in die Umgebung, die Strände von Porto Alabe, Bosa Marina und auf Sardinien”

Sardinien, Porto Alabe: Ferienunterkunft und Vermieter, Fragen zur Ausstattung.

Unterkünfte und Kontakt mit den Vermietern in der Planargia, PORTO ALABE und Bosa in Sardinien. Fragen von Gästen:

* Handtücher & Bettwäsche sind vorhanden, nicht wahr?
Sardinien, Porto Alabe am Meer, der StrandHandtücher und Bettwäsche sind vorhanden, die Preise sind am Ende jeder Beschreibung der Ferienunterkunft aufgelistet. Sie haben die Wahl, ob Sie Ihre Wäsche selbst mitbringen, oder vom Vermieter gegen Gebühr mieten. Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, ist es sicherlich praktischer, die Wäsche vor Ort auszuleihen. Weiterlesen “Sardinien, Porto Alabe: Ferienunterkunft und Vermieter, Fragen zur Ausstattung.”

Ein kleines sardisches Bergstädtchen macht ein Literaturfestival

Wie Europa auch funktionieren könnte

Von Susanne Scholl | 10.07.2014 – 06:00

Ein kleines sardisches Bergstädtchen macht ein Literaturfestival – und zeigt, was das wahre Europa zu bieten hat.

Der Ort Gavoi liegt mitten in Sardinien. Es war viele Jahre lang ein verschlafenes Bergstädtchen, bis sich vor elf Jahren einige Enthusiasten um den Schriftsteller Marcello Fois zusammentaten und die “Isola delle storie” gründeten – die Insel der Geschichten. Ein Literaturfestival der besonderen Art.

Denn hier geht es auch, vielleicht sogar vor allem, darum, Neues zu erfahren, Unbekanntes kennenzulernen – und miteinander zu sprechen. lesen Sie den ganzen, begeisternden Beitrag!

Gästebuch Sardinien: Ferienhaus Mirte für den Urlaub mit Herz

Sardinien, Ferienhaus Mirte-001Hallo Frau Hering,

unser Sardinienurlaub ist nun leider zu Ende und wir sind wieder gut in der Heimat angekommen.
Unser Resümee: wir haben wieder ein wunderbares Stück unserer Welt erleben dürfen.

Wir haben einen wunderbaren Urlaub im Ferienhaus Mirte an der Ostküste Sardiniens verbracht. Wir legen nicht viel Wert auf Luxus, wichtig sind eher Funktionalität und Sauberkeit der Wohnung und wenn möglich viel Begegnung mit den Menschen des jeweiligen Landes. Und wir können im Nachhinein nur sagen, dass Hinke und Franko mit ihrer sagenhaften Gastfreundschaft alles wettgemacht haben, was wir als etwas unzulänglich eingestuft haben. Die Deutschkenntnisse von Hinke haben uns sehr geholfen, uns schnell auf der Insel zurecht zu finden. Sie war immer für uns da und wir haben praktisch zur Familie gehört. Weiterlesen “Gästebuch Sardinien: Ferienhaus Mirte für den Urlaub mit Herz”

Sardinienurlaub: Fragen zur Anreise, Entfernungen zu den Flughäfen und Fährhäfen

Fragen zur Anreise, Entfernungen zu den Flughäfen und Fährhäfen

* Welchen Flughafen wählen wir am Besten für die Anreise nach Porto Alabe und Bosa?

* Wir möchten ohne Auto kommen, haben Sie einen Abholservice? Können wir bei Ihnen auch einen Kindersitz für die Anreise leihen, wenn wir den Transfer buchen?

* Würden Sie empfehlen, ein Auto zu mieten?

* Würden Sie uns bitte noch die Adresse der Wohnung schicken für unser Navigationsgerät, wenn wir gelandet sind? Weiterlesen “Sardinienurlaub: Fragen zur Anreise, Entfernungen zu den Flughäfen und Fährhäfen”

Gästebuch Sardinien: Seascape in Sa Lumenera

Wir haben 8 Tage Aufenthalt in Sa Lumenera hinter uns und haben es richtig gehend genossen. Bosa Marina und Umgebung habe ich vor 44 Jahren als kleiner Junge das letzte Mal besucht und immer in bester Erinnerung gehalten.

Nun haben wir es geschafft wieder hinzugehen und sind durchwegs positiv überrascht: Bosa und Bosa Marina haben sich nur mässig und absolut zum Positiven verändert. Zum Glück!! – Gibt es doch mehr als genügend Ferienorte, welche ausschließlich auf Massentourismus ausgerichtet sind. Ich hoffe, das bleibt auch so! Da dürfen auch die Kaffeetassen eine andere Größe haben, als bei uns zu Hause ;-)

Als Tipp empfehlen wir eine Fahrt mit dem Trenino Verde von Macomer nach Bosa Marina – für Bahnfans sowieso ein Muss! Auch eine Fahrt auf die Hochebene Richtung Montresta ist mindestens so schön, wie die Küstenstraße Richtung Alghero. Und natürlich die Gelateria neben dem Bahnhof des Trenino Verde….!

Und über unsere Unterkunft möchten wir gar nicht zu viele Worte verlieren. Wir wünschen uns, dass sie ein Geheimtipp bleibt. Denn das ist sie auf jeden Fall!!

Arriverderci Sardegna, wir kommen wieder!
Tina & Urs