acqua smeralda.jpg Das ehemalige Fischerdorf San Teodoro, etwa dreißig Kilometer südlich von Olbia,
ist eines der beliebtesten Touristenzentren der Baronia.
Ein umfangreiches Freizeitangebot und ausgeprägtes Nachtleben,
machen den Ort im Sommer zum Anziehungspunkt für junge Leute.
Wir können in San Teodoro an der Ostküste Ferienwohnungen anbieten,
die nur 600 m vom La Cinta Strand entfernt liegen!

Die benachbarten Stränden – Cala d’Ambra, Spiaggia d’Isuledda besonders der gut 3 km lange La Cinta Strand mit weichem,
weißem Sand locken viele Besucher an.
gallura_straende Auch die Qualität des Wassers mit seiner unglaublichen Klarheit und dem wundervollem
türkisen Farbspiel, sowie die vielen Ausflugsmöglichkeiten in der näheren Umgebung
tragen zur Popularität von San Teodoro bei.
Der Blick auf die vorgelagerten felsigen Inseln – die größte ist Isola Tavolara.
– und die phantastischen Granatformationen ist sensationell.
Hinter den Dünen liegt das Marschgebiet Stagno di San Teodoro,
das viele verschiedene Vogelarten beherbergt.

Meer, Strand und Umgebung von San Teodoro sind wunderschön und vielseitig.
Trotz seiner Geschäftigkeit hat San Teodoro seinen mediterranen Charme nicht verloren,
die Palmen an der Piazza Mediterraneo laden zum Entspannen ein.
Gepflegte Häuser und Gärten, kleine Plätze, Straßencafes und Boutiquen sorgen
für eine lebhafte Urlaubsatmosphäre.
Feriensiedlungen, Ferienhäusern, kleinere Hotelanlagen und Campingplätze prägen das Ambiente.
Das Freizeitangebot ist Vielseitig: Pferdehöfe, Fahrrad- und Mountainbike Verleih,
Tauchschulen, Surf- und Segelschulen,
in der kleinen Marina von Porto di Puntàldia gehen Segelboote und Jachten vor Anker.
Ultraleichtflüge sind vom kleinen Sportflughafen in Nuragheddu möglich..
Das Marschgebiet hinter den Dünen von La Cinta bietet u.a. Heimat für Flamingos und Blässhühner,
in den nahen Granitbergen von Montenieddu wandert man ziwschen uralten Steineichenforsten,
Eibenwäldern und Wasserfällen.
Dort leben Steinadler, Wanderfalken, Raben und Rebhühner, aber auch Wildschweine, Marder und Wildkatzen.