Puttu, Magomadas, Landhaus nahe Bosa

Landhaus Puttu in Magomadas, Westküste Sardinien

  • Ferienhaus 80qm im eigenen Weinberg gelegen, Grundstück 7000 qm mit Meerblick
  • Urlaub mit Hund möglich
  • für 4 Personen, 2 Schlafzimmer
  • ab 430 / 70  Euro pro Woche/ Nacht, inkl. Nebenkosten

sole_trennlinie

Landhaus in Alleinlage mit Meerblick an der Westküste. Das Landhaus ist als Doppelhaus konzipiert, doch nur eine Seite wird vermietet, eine zeitweise bewohnt, von sehr ruhigen Bewohnern.

7000 qm Grundstück, Weinberg, Garten, Terrasse, 2 Schlafzimmer- ein Doppelbett, zwei Einzelbetten, großer freundlicher Wohnraum, hohe Decken, angegliederte gemütliche Wohnküche, wunderschön eingerichtet, SAT-TV, Waschmaschine, Bad mit Dusche, Mückengitter vorhanden, eigenes Fahrzeug nötig.

Das Landhaus Puttu, ein Casa Rurale (ehemaliges Bauernhaus) empfängt Sie in traumhafter Alleinlage (Doppelhaus), mitten im Weinberg gelegen. Die beiden Hälften des Hauses sind durch eine hohe Mauer akustisch und optisch getrennt. Die andere Hälfte wird nur ab und an von der Familie der Vermieter genutzt, vor allem während der Weinlese. In Ihrer Doppelhaushälfte sind Sie ganz und gar für sich und haben 100% Privatsphäre.

Ein Licht durchfluteter Wohnraum mit hohen Decken, gemütlichem Wohnzimmerbereich mit TV, Kamin und Sofa, dazu die einladende Küchenzeile mit Esstisch, bietet einen entspannten Aufenthaltsort auch in der Übergangszeit. Die beiden sonnigen hellen, Schlafzimmer sind mit schönen Massivholzmöbeln ausgestattet und bieten eine behagliche Atmosphäre unter dem schrägen Dach des ehemaligen Bauernhauses. Die Balken der Decken-Konstruktion sind sichtbar und verleihen dem fröhlichen Ferienhaus noch zusätzlichen Charme, sowie ein Gefühl von Großzügigkeit. Das Landhaus Puttu bietet Sat-TV, Waschmaschine, ein Bad mit Duschkabine, sowie zwei Schlafzimmer. Davon eins mit Doppelbett und zwei Einzelbetten, sowie Fliegengitter an den Schlafzimmerfenstern, im Bad und an den Küchenfenstern.

sole_trennlinieLandhaus Puttu, ruhiges Landleben:

Das herrliche Außengelände, eine große, geschützte Terrasse neben dem Ferienhaus, der Garten, sowie der Familien eigene 7000 qm große Weinberg bieten beste Voraussetzungen für entspannte Ferientage. Auf der Nordseite des Ferienhauses lädt ein überdachter Balkon zum Verweilen ein. Hier können Sie das Meer in der Ferne schimmern sehen und genießen auch an heißen Tagen einen kühlenden Lufthauch. Diese Terrasse bietet somit einen wunderbaren Ort, um in Ruhe und Muße wunderbare Stunden zu verbringen und den wundervollen Panoramablick bis ans Meer. Sie finden an diesem Ferienhaus immer eine Schatten- oder Sonnenplatz, ganz wie das Herz begehrt. Eine riesige Terrasse bietet Raum zum Spielen, Schlafen, Entspannen. Zudem steht hier auch die Außen-Dusche.

Das friedlich gelegene Landhaus in Alleinlage liegt am Weinberg der Vermieter.

Im Sommer hält man sich überwiegend draußen auf. Entweder auf dem großen Platz vor dem Haus oder auf der überdachten Terrasse. Diese bietet nicht nur einen schönen Blick bis zum Meer, sondern auch einladende Schattenplätze zum Entspannen. Das Landhaus Puttu steht inmitten eines großen, schönen Grundstückes mit Garten, Terrasse, Hecken, Büschen und einem wundervollen Nussbaum. Ein Teil des Landes wurde inzwischen in einen Olivenhain verwandelt. Rund 500m entfernt wohnen die ersten Nachbarn, freundliche Sarden. Gut erzogene Hunde dürfen mit Ihnen gemeinsame Ferien im Landhaus Puttu verleben, wenn die Polster und Betten tabu bleiben.

sole_trennlinie

Preise:

Preise für das Landhaus Puttu, nahe Porto Alabe, inklusive aller Nebenkosten, pro Woche / pro Nacht:

Januar bis März: 430 / 70 Euro
April: 480 / 75 Euro
Mai: 540 / 85 Euro
Juni: 590 / 95 Euro
Juli: 660 / 105 Euro
August: 720 / 115 Euro
September: 590 / 95 Euro
Oktober: 480 / 75 Euro
November, Dezember: 430 / 70 Euro

Auf Wunsch: Bettwäsche/Handtücher
(pro Person und Wäschewechsel: 5 Euro)
Endreinigung, Gas, Wasser, Strom inklusive
Kaution: 100 Euro
Urlaub mit Hund: zusätzliche Reinigungsgebühr 20 Euro.

Keine zusätzlichen Heizkosten bei Kamin Nutzung, Kamin-Holz vorhanden.
Gas- / Elektro- Ofen bei Bedarf möglich, Abrechnung direkt vor Ort nach Verbrauch.

sole_trennlinie

Entfernungen

Entfernungen

Das Landhaus (casa rurale) Puttu liegt 7 km südlich von Bosa und 1,5 km von der Küste bei Sa Lumenera entfernt. Es liegt auf einer Anhöhe mit herrlicher Aussicht in mediterraner, abwechslungsreicher Landschaft. Inmitten eines großen Weinbergs, in dem der köstliche Malvasia der Besitzer angebaut wird, den Sie auch direkt vor Ort kaufen können, finden Sie hier vor allem Ruhe und Erholung. Dabei sind Sie ganz schnell am Meer zu einem erfrischenden Bad. Der nächste Laden ist 2,5 km entfernt, der nächste Strand 1,5 km, Bar/Ristorante 2,5 km.
Nach Porto Alabe sind es wenige Minuten Fahrt.

Entfernungen von Porto Alabe nach
Bosa Marina: 5 km in 12 min Fahrzeit, nach Bosa: 7 km in 15 min
zur Provinzhauptstadt Oristano: 58 km in 1 Std.
nach Alghero: 51km in 1 Std, nach Sassari: 82 km in 1,5 Std.
in den Nationalpark Gennargentu: 101 km in 2 Std./
nach Castelsardo an der Nordküste: 177 km in 3 Std.

Von Porto Alabe zum Flughafen Fertilia, Alghero, im Nordwesten: 56,8 km in ca. 1,5 Std.
zum  Flughafen Costa Smeralda, Olbia im Osten: 139 km in ca. 2,5 Std.
zum Flughafen Elmas, Cagliari, im Süden Sardiniens: 147 km in ca. 2,5 Std.
zum Fährhafen Golfo Aranci an der Nord-Ostküste: 157 km in ca. 2,5 Std
zur Fähre Porto Torres im Norden der Insel: 95 km in ca. 2 Std.
zur Fähre Tortoli, Ostküste: 164 km in ca. 2,5 Std.

Porto Alabe

Entlang der Küste vor Porto Alabe

und dazu vor dem kleinen Nachbardorf Noesala erstrecken sich 2 km Badestrand. Die felsigen und sandigen Abschnitte bieten dabei viele Möglichkeiten für Wassernixen, Schwimmer und Strandläufer, auch zum Schnorcheln für Liebhaber der Unterwasserwelt, ideale Badebedingungen, felsige Buchten, Klippen und lauschige Plätze direkt am Meer. Anders formuliert, das saubere Meer, der lange Strand laden zum Schwimmen, Schnorcheln, Plantschen und Baden. Dadurch ist Porto Alabe ist ein wunderbarer Ort für ruhige Tage am Meer.
Porto Alabe liegt direkt am Meer und die Steilküste prägt die Landschaft. Der Blick weit über das Meer, am Abend in die untergehende Sonne, ist einzigartig hier an der Westküste Sardiniens.

sole_trennlinie

Entlang der Küste vor Porto Alabe

und dazu vor dem kleinen Nachbardorf Noesala erstrecken sich 2 km Badestrand. Die felsigen und sandigen Abschnitte bieten dabei viele Möglichkeiten für Wassernixen, Schwimmer und Strandläufer, auch zum Schnorcheln für Liebhaber der Unterwasserwelt, ideale Badebedingungen, felsige Buchten, Klippen und lauschige Plätze direkt am Meer. Anders formuliert, das saubere Meer, der lange Strand laden zum Schwimmen, Schnorcheln, Plantschen und Baden. Dadurch ist Porto Alabe ist ein wunderbarer Ort für ruhige Tage am Meer.

Entdecken Sie die kleinen Gassen von Porto Alabe,

den zentralen Platz mit der originellen Kirche, mit Springbrunnen sowie Pizza auf die Hand im “Pizza@web”.
Die Steilküste, an der Noesala und Porto Alabe liegen, läuft dann zum Ortsende aus. Somit stehen die letzten Ferienhäuser von Porto Alabe direkt am breiten Sandstrand, wo im Sommer sogar ein Volleyball Feld gesteckt ist.
Am Ende des Ortes beginnt dann eine Hochebene, die sich unbesiedelt 35km gen Süden erstreckt. Dort sind wundervolle einsame Spaziergänge auf der Hochebene möglich. Auf jeden Fall bieten sich ideale Bedingungen für Naturliebhaber, Ruhesuchende, Spaziergänger, Wanderer und Strandläufer.

Zur Einstimmung auf Ihren Urlaub schauen Sie sich doch Fotos der wundervollen Strände und Spazierwege direkt am Meer an! Denn wir laden Sie ein zum virtuellen Strandspaziergang in Porto Alabe.

sole_trennlinie

Umgebung

Tipps für Ausflüge:

Bosa Marina und das Meer

Auch wenn das Meer vor Porto Alabe stärkere Wellen hat, brauchen Sie dennoch nicht auf ein erfrischendes Bad zu verzichten! Denn Bosa Marina liegt nur 5km entfernt Richtung Alghero. Der kleine Ort am Meer bietet einen langen sowie sehr breiten Sandstrand in der Bucht des Temo. Ein Lagunen-Arm schützt zudem vor hohen Wellen, sodass in Bosa Marina jederzeit Gefahrlos gebadet werden kann. Somit ist die Bucht für Kinder herrlich zum Plantschen und Spielen geeignet. Wind-Surfer und Kit-Surfer lieben die Bucht vor Bosa ebenfalls. Herrlich, dann dabei zuzuschauen, wenn die Bretter übers Wasser gleiten! Auch Paraglider und Gleitschirmflieger finden hier auf jeden Fall Möglichkeiten, ihren Sport auszuüben.

Bosa Marina bietet eine wunderschöne Strandpromenade.

Am alten Sarazener Turm kann man den Anglern zuschauen, anschließend ein Bummel im Abendrot ist sehr romantisch.  Dann vielleicht ein Abendessen mit Meerblick? Am herrlich langen Sandstrand von Bosa Marina gibt es zudem nette Bars, Cafes und Restaurants. Einige Restaurants mit guter Küche und Meerblick liegen direkt am Strand, sodass Sie die köstliche italienische Küche hier mit Meerblick genießen können.

Schauen Sie sich den Fotobericht über Bosa Marina an, dem kleinen gemütlichen Ort mit seinen netten Gassen und der breiten Strandpromenade, sowie einigen Supermärkten. Schließlich macht der Trenino Verde hier im Sommer Halt. Wie wäre es also mit einer aufregenden Bahnfahrt durchs wilde Sardinien?

sole_trennlinie

Bosa, eines der schönsten Städtchen Italiens:

Ein Ausflug nach Bosa gehört nicht nur wegen der Einkaufsmöglichkeiten zum „Muss“. Das hübsche Städtchen an der Westküste Sardiniens wurde zudem 2014 zu einer der schönsten Städte Italiens gewählt. Die malerische Flusspromenade entlang des Temo lädt zum Bummeln, winklige Altstadtgassen wollen erkundet werden, hübsche Plätze laden zum Verweilen, machen zudem Lust auf einen Cafè oder ein leckere Sardische Küche.

Bosa ist das ganze Jahr belebt,

denn Bosa ist kein Touristenort, sondern Wohnstätte der “Bosani”. Bosa bietet vielfältige Geschäfte, schöne Bars, dazu Weinkeller, Restaurants und Cafés. Die malerische Altstadt lädt mit schmalen Gassen zur Entdeckungstour, dazu ist die zentrale Piazza zu jeder Jahreszeit belebt. Am Temo lässt es sich unter Palmen entlang der Promenade überdies wunderschön bummeln. Auf beiden Seiten des Flusses lässt sich zudem gut essen. Auch die alten Gerberei Gebäude auf der anderen Uferseite sind einen Blick wert, denn sie sind inzwischen teils wunderschön restauriert.

Burg Malaspina

Oberhalb der Stadt thront ferner die Burg Malaspina, von wo man einen wundervollen Blick über Bosa und das Temo-Tal bis Bosa Marina ans Meer hat.

Bosa gehört zur Region Planargia, demzufolge zur Provinz Oristano. Der hübsche Ort liegt also von Oristano im Süden sowie von Alghero im Norden je 50km entfernt. Lesen Sie mehr dazu: Bosa, Kleinod im Westen von Sardinien

sole_trennlinie

Tresnuraghes

Fast jedes Sardische Bergdorf hat eine Sommerfrische am Meer, wo man dementsprechend die heißen Monate verbringt, so ist Porto Alabe die Sommerfrische von Tresnuraghes. Ab Mai wird im Dorf der Hausstand zusammengepackt und dann zieht man hinunter ans Meer. Ab September/Oktober geht es dann zurück in die gepflegten Bergdörfer mit ausgebauter Infrastruktur. In den Bergen befinden sich demzufolge die Schulen, Krankenhäuser, Ärzte, etc.. Tresnuraghes bietet zudem Supermärkte, eine hervorragende Bäckerei und Pasticceria. Sie müssen außerdem die Dolce probieren – exzellente Köstlichkeiten! Zudem gibt es hier Samstags frisches Brot. Des Weiteren eine Pizzeria, Bancomat, ebenfalls eine Apotheke und alles Lebens nötige. Auch die Nachbardörfer wie Tinnuras und Flussio sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Schauen Sie im Folgenden ein paar Fotos der wunderschönen Murales und Brunnenanlagen in diesen Dörfern an: Auf der Höhenstraße von Tresnuraghes

Märkte:

Montags findet in Tresnuraghes ein kleiner Wochenmarkt statt, Dienstags ebenfalls in Bosa. Mittwochs wird in Alghero ein schöner großer Wochenmarkt unweit des Meeres Richtung Fertilia aufgebaut. Markt wird dann vom frühen Morgen bis gegen 13 Uhr abgehalten.

sole_trennlinie

Ausflüge

Ausflüge

Weiße Zuckerstrände, dazu türkisfarbenes Meer! Auch das gibt es ebenfalls an der Westküste! Zum Reiskorn Strand nahe Oristano sind es nur 50km Richtung Süden – anders gesagt eine gute Stunde Fahrt. Wir haben Ihnen anschließend die schönsten Badestrände der Sardischen Westküste zwischen Alghero und Oristano in einem Artikel zusammengefasst: Sardinien, Westküste: die schönsten Strände und Badeziele zwischen Alghero und Oristano.

 

sole_trennlinie

Alghero

ist eine zauberhafte Stadt – überdies eine verzauberte? Denn es scheint, als sei die Zeit hier stehen geblieben, als Mauren und stolze Spanier die Stadt bewohnten. In Alghero wird darum noch heute Catalan gesprochen. Zahllose winklige Altstadt Gassen erinnern zudem an längst vergangene Tage. Außerdem hat Alguer, wie die Einheimischen Ihre Stadt nennen, aber auch ein modernes Gesicht. Erkunden Sie die Stadt am Meer, sowie den schönen Hafen! Genießen Sie dann die wundervollen Strände direkt in der Stadt. Alghero liegt außerdem nur gute 50km von Porto Alabe entfernt, entlang der schönsten Küstenstraße der Westküste. Ein Ausflug, der sich auf jeden Fall lohnt! Alghero: Perle am Mittelmeer auf Sardinien.

 

sole_trennlinie

Weitere Infos:

500 Meter entfernt gibt es Nachbarn, die sich auch um das Ferienhaus kümmern, falls das nötig ist. Die Ruhe und Weite bieten optimale Erholung. Die herrlichen Strände der Planargia sind schnell mit einem motorisierten Fahrzeug erreicht, das Sie auf jeden Fall dabei haben sollten. Gute Fahrradfahrer können sicherlich die Strecke zum Meer auch mit dem Bike bewältigen.

Wenn Sie einen Mietwagen benötigen, mehr über die Fahrzeiten und Häfen der Fähren wissen möchten oder die Sardischen Buspläne suchen, finden Sie hier weitere Informationen: Autoverleih, Bus, Flughafen, Fähre

Sie haben Fragen zu Ihrem Urlaub in der Planargia? Die Themen Anreise und Entfernungen auf der Insel, Ausstattung der Ferienhäuser, Urlaub mit Kindern, Kontakt mit den Vermietern, Strände und Sportangebote, Internet, Urlaub mit dem Hund, Reiterferien, Wind und Wetter werden im folgenden Beitrag ausführlich besprochen: Fragen und Antworten zum Urlaub in Porto Alabe und Umgebung.

Gibt es Internet im Ferienhaus, Zugang zum www ? Ein paar Antworten und Ideen, die wir stetig aktuell halten: Internetzugang, w-lan, Internetcafés und Hot-Spots in der Planargia, in Porto Alabe und Bosa

Details

Wunderschönes Landhaus in Alleinlage im Weinberg, mit Meerblick

Küste Westküste
Ort Bosa, Magomadas
Art der Unterkunft Ferienhaus, Landhaus
Personen bis 4
Entfernung zum Strand 1-3km
Schlafzimmer bis 2
Badezimmer 1
Ausstattung Balkon, Garten, Grill, Kamin, Waschmaschine, Meerblick, Fliegengitter, Privatparkplatz, Satelliten-TV, Terrasse, Außendusche
Sonstiges Babybett auf Anfrage, Bügelbrett, Bügeleisen, Designerwohnung, Doppelbett, Einzelbett, Gartenliegen, Gartenmöbel, Gartenstühle, Kühlschrank mit Gefrierfach, Meerblick, Mikrowelle, Panoramablick

Buchungsanfrage

Zum Gästebuch

Im Gästebuch finden Sie Einträge anderer Gäste - oder einfach selbst schreiben!

zum Gästebuch