Pina, Porto Alabe, bei Bosa

Ferienwohnung Pina in Porto Alabe am Meer, Westküste Sardinien

  • Ferienwohnung am Meer
  • 50qm Wohnraum, 2 Schlafzimmer
  • Balkon mit Meerblick, Klimaanlage, Internet
  • ab 420/ 70 Euro, inkl. Nebenkosten

sole_trennlinie Ferienwohnung Pina: 50qm Wohnfläche, Meerblick vom Balkon, zwei Schlafzimmer, Doppelbett und Etagenbett, Wohnküche mit TV, Bad mit Dusche und Badewanne, gut ausgestattete Küche, großer Kühlschrank mit Gefrierfach, Mikrowelle und Waschmaschine, Internet via w-lan.

Pina ist eine komfortable Ferienwohnung mit wunderbarem Blick auf das Meer von Porto Alabe und herzlichen, hilfsbereiten und sehr gastfreundlichen Vermietern. Wer einmal hier zu Gast war, kommt gerne wieder, denn Pina ist eine ideale Ferienwohnung für einen entspannten Urlaub am Meer mit w-lan, Wohnküche, Esstresen, Schlafzimmer mit Doppelbett und ein Kinderzimmer mit Etagenbett. Vom Kinderzimmer gelangt man sowohl in den Flur, wie auch auf die halb umlaufende Terrasse mit Balkonbereich zum Meer hin, die auch Zugang von der Wohnküche hat.

sole_trennlinieDie Ferienwohnung Pina liegt in einem Neubau in Porto Alabe im ersten Stock und ist über eine Freitreppe außen am Haus zu erreichen, absolut privat, mit unabhängigem Zugang. Im Erdgeschoss wohnen die sehr freundlichen, ruhigen Vermieter, die viel unterwegs sind. Der Garten bietet im Sommer zusätzliche Möglichkeiten der Erholung.
Der überdachte, gemütliche Balkon bietet einen herrlichen Panoramablick über den Ort und aufs Meer, verheißt lauschige Abende im Freien, mit dem Gesang der Grillen und entferntem Meeresrauschen. Der weite Blick über die Bucht von Porto Alabe ist besonders schön, wenn die Sonne glutrot im Meer versinkt. Zum langen Sandstrand von Porto Alabe benötigen Sie knapp 10 Minuten zu Fuß den Hügel hinunter ans Meer.

sole_trennlinie

Preise:

Ferienwohnung Pina in Porto Alabe, Sardinien pro Woche / pro Nacht:
Januar – Juni: 420/ 70 Euro
Juli: 560/ 90 Euro
August: 640/ 100 Euro
September: 560/ 90 Euro
Oktober – Dez.: 420/ 70 Euro
plus
auf Wunsch Bettwäsche und Handtücher: 10 Euro
(pro Person und Wäschewechsel)
Klimaanlage warm/kalt: 40 Euro pro Woche – bei Bedarf, die die Wohnung gut wärmt im Winter und im Sommer angenehm kühl hält.
Elektro Ofen kann bei Bedarf zusätzlich gestellt werden: 40 Euro pro Woche
Endreinigung, Strom, Wasser und Gas inklusive, w-lan kostenlos.

sole_trennlinie

Entfernungen

Entfernungen von Porto Alabe nach
Bosa Marina: 5 km in 12 min Fahrzeit, nach Bosa: 7 km in 15 min
zur Provinzhauptstadt Oristano: 58 km in 1 Std.
nach Alghero: 51km in 1 Std, nach Sassari: 82 km in 1,5 Std.
in den Nationalpark Gennargentu: 101 km in 2 Std./
nach Castelsardo an der Nordküste: 177 km in 3 Std.

Von Porto Alabe zum Flughafen Fertilia, Alghero, im Nordwesten: 56,8 km in ca. 1,5 Std.
zum  Flughafen Costa Smeralda, Olbia im Osten: 139 km in ca. 2,5 Std.
zum Flughafen Elmas, Cagliari, im Süden Sardiniens: 147 km in ca. 2,5 Std.
zum Fährhafen Golfo Aranci an der Nord-Ostküste: 157 km in ca. 2,5 Std
zur Fähre Porto Torres im Norden der Insel: 95 km in ca. 2 Std.
zur Fähre Tortoli, Ostküste: 164 km in ca. 2,5 Std.

Porto Alabe

Porto Alabe liegt direkt am Meer und die Steilküste prägt die Landschaft. Der Blick weit über das Meer, am Abend in die untergehende Sonne, ist einzigartig hier an der Westküste Sardiniens. Dazu die herrlichen Sandstrände – Porto Alabe ist ein wunderbarer Ferienort zu jeder Jahreszeit mit idealen Badebedingungen, felsigen Buchten, Klippen und lauschigen Plätzen direkt am Meer. Porto Alabe ist ein beschaulicher, ruhiger, kleiner Ort an der Westküste, ca. 50km südlich von Alghero, mit Café, in der Saison mit Restaurant und Pizzeria „Pizza @WEB“ (Pizza zum Mitnehmen und Internetcafé). Bar und Restaurant sind abhänging von Wetter und Saisonverlauf geöffnet, zur Zeit kein Supermarkt, der nächste ist in Bosa Marino oder in Tresnuraghes jeweils in 7-10 Minuten Autofahrt zu erreichen.

sole_trennlinie Es gibt entlang der Küste vor Porto Alabe und dem nächsten Ort Noesala ca. 2 km Strand mit felsigen und sandigen Abschnitten, eine kleine Steilküste am Ortsbeginn und einen breiten, weiten weichen Sandstrand am Ortsende. Hier bieten sich ideale Bedingungen für Naturliebhaber, Ruhesuchende, Spaziergänger, Wanderer, Schwimmer, Schnorchler, und Strandläufer. Zur Einstimmung auf Ihren Urlaub schauen Sie sich Fotos der wundervollen Stränden und Spazierwegen direkt am Meer an, wir laden Sie ein zum virtuellen Strandspaziergang in Porto Alabe

sole_trennlinie

Umgebung

Tipps für Ausflüge: Auch wenn das Meer vor Porto Alabe stärkere Wellen hat, brauchen Sie nicht auf ein erfrischendes Bad zu verzichten!
Bosa Marina liegt nur 5km entfernt Richtung Alghero und bietet einen langen, breiten Sandstrand in der Bucht des Temo. Ein Lagunen-Arm schützt das Meer vor hohen Wellen, sodass in Bosa Marina jederzeit Gefahrlos gebadet werden kann, die Bucht ist für Kinder herrlich zum Plantschen und Spielen geeignet ist. Wind-Surfer und Kite-Surfer lieben die Bucht vor Bosa ebenfalls, herrlich, dabei zuzuschauen! Auch Paraglider und Gleitschirmflieger finden hier Möglichkeiten, ihren Sport auszüben.
Bosa Marina bietet eine schöne Strandpromenade, ein Bummel im Abendrot ist sehr romantisch und dann vielleicht im Anschluss ein Abendessen mit Meerblick?

sole_trennlinie Ein Ausflug nach Bosa gehört nicht nur wegen der Einkaufsmöglichkeiten zum „Muss“. Das hübsche Städtchen an der Westküste Sardiniens wurde 2014 zu einer der schönsten Städte Italiens gewählt. Die malerische Flusspromenade entlang des Temo lädt zum Bummeln, winklige Altstadtgassen wollen erkundet werden, hübsche Plätze laden zum Verweilen, machen Lust auf einen Cafè oder ein leckere Sardische Küche. Bosa ist das ganze Jahr belebt, bietet vielfältige Geschäfte, schöne Bars, Weinkellereien, Restaurants und Cafes. Oberhalb der Stadt thront die Burg Malaspina, von wo man einen wundervollen Blick über Bosa und das Temotal bis Bosa Marina ans Meer hat. Bosa gehört zur Region Planargia, Provinz Oristano und liegt ca. 50km entfernt von Oristano im Süden und Alghero im Norden. Lesen Sie mehr über Bosa, Kleinod im Westen von Sardinien

sole_trennlinie Fast jedes Sardische Bergdorf hat eine Sommerfrische am Meer, wo man die heißen Monate verbringt, so ist Porto Alabe die Sommerfrische von Tresnuraghes. Ab Mai wird im Dorf der Hausstand zusammengepackt und man zieht hinunter ans Meer. Ab September/Oktober geht es zurück in die gepflegten Bergdörfer mit ausgebauter Infrastruktur. Hier befinden sich Schulen, Krankenhäuser, Ärtzte, etc.. Tresnuraghes bietet Supermärkte, eine hervorragende Bäckerei und Pasticceria (Sie müssen die Dolce probieren – excellente Köstlichkeiten, Samstags gibt es frisches Brot), eine Pizzeria, Bancomat, Apotheke und alles Lebensnötige. Auch die Nachbardörfer wie Tinnuras und Flussio sind einen Besuch wert. Schauen Sie vorab schon einmal ein paar Fotos der wunderschönen Murales und Brunnenanlagen in diesen Dörfern an: Auf der Höhenstraße von Tresnuraghes Montags findet in Tresnuraghes ein kleiner Wochenmarkt statt, Dienstags in Bosa. Mittwochs wird in Alghero ein schöner großer Wochenmarkt unweit des Meeres Richtung Fertilia aufgebaut. Markt wird vom frühen Morgen bis gegen 13 Uhr abgehalten.

sole_trennlinie

Ausflüge

Weiße Zuckerstrände, türkisfarbenes Meer! Auch das gibt es an der Westküste! Zum Reiskornstrand nahe Oristano sind es nur 50km Richtung Süden – eine gute Stunde Fahrt. Wir haben Ihnen die schönsten Badestrände der Sardischen Westküste zwischen Alghero und Oristano in einem Artikel zusammengefasst: Sardinien, Westküste: die schönsten Strände und Badeziele zwischen Alghero und Oristano.

sole_trennlinie

Alghero ist eine zauberhafte Stadt – oder eine verzauberte? Ist die Zeit hier stehen geblieben, als Mauren und stolze Spanier die Stadt bewohnten? Auf jeden Fall wird noch heute Catalan gesprochen und zahlose winklige Altstadtgassen erinnern an längst vergangene Tage, aber Alguer, wie die Einheimischen Ihre Stadt nennen, hat auch ein modernes Gesicht. Erkunden Sie die Stadt am Meer, den schönen Hafen, die wundervollen Strände direkt in der Stadt. Alghero liegt nur gute 50km von Porto Alabe entfernt, entlang der schönsten Küstenstraße der Westküste. Ein Ausflug, der sich lohnt! Alghero: Perle am Mittelmeer auf Sardinien.

sole_trennlinie

Weitere Infos:

Gästebuch Sardinien: Sardinien, Gästebuch Pina: Wir haben einen wunderschönen Urlaub verbracht.

Wenn Sie einen Mietwagen benötigen, mehr über die Fahrzeiten und Häfen der Fähren wissen möchten oder die Sardischen Buspläne suchen, finden Sie hier weitere Informationen: Autoverleih, Bus, Flughafen, Fähre

Sie haben Fragen zu Ihrem Urlaub in der Planargia? Die Themen Anreise und Entfernungen auf der Insel, Ausstattung der Ferienhäuser, Urlaub mit Kindern, Kontakt mit den Vermietern, Strände und Sportangebote, Internet, Urlaub mit dem Hund, Reiterferien, Wind und Wetter werden im folgenden Beitrag ausführlich besprochen: Fragen und Antworten zum Urlaub in Porto Alabe und Umgebung.

Gibt es Internet im Ferienhaus, Zugang zum www ? Ein paar Antworten und Ideen, die wir stetig aktuell halten: Internetzugang, w-lan, Internetcafés und Hot-Spots in der Planargia, in Porto Alabe und Bosa

Details

Wundervoller überdachter, großer Balkon mit Blick auf den Sonnenuntergang im Meer.

Küste Westküste
Ort Bosa, Porto Alabe
Art der Unterkunft Apartment, Ferienhaus, Ferienwohnung
Personen bis 4
Entfernung zum Strand bis 600m
Schlafzimmer bis 2
Badezimmer 1
Ausstattung Balkon, Garten, W-Lan, Waschmaschine, Klimaanlage, Meerblick
Sonstiges Babybett auf Anfrage, Doppelbett, Etagenbett, Gartenmöbel, Kühlschrank mit Gefrierfach, Meerblick, Panoramablick, Preiswert

Buchungsanfrage

Zum Gästebuch

Im Gästebuch finden Sie Einträge anderer Gäste - oder einfach selbst schreiben!

zum Gästebuch