Trenitalia: Zug fahren auf Sardinien, unterwegs mit dem Trenino Verde

Logo Trenitalia Das Logo von Trenitalia führt Sie zum Fahrplan der staatlichen Eisenbahn von Italien.
Ein besonderes Vergnügen für die Freunde der Eisenbahn sind sicherlich die Fahrten mit der Kleinspurbahn Trenino Verde auf Sardinien. Auch Natur Liebhaber kommen voll auf ihre Kosten, denn die Züge fahren durch wilde, unberührte Gegenden!  Betrieben wird die Schmalspurbahn der Trenitalia von der „Ferrovia della Sardegna“ (FdS).

Für die Fahrt mit der Schmalspurbahn können Sie im Bahnhof sowie direkt im Zug eine Fahrkarte lösen. Die gültigen Preise und Fahrpläne hängen zudem in den Bahnhöfen aus. Sogar individuelle Strecken lassen sich zusammenstellen, denn Sie können die Lokomotiven mieten.
Im Sommer kann man auf verschiedenen Touristen Strecken reisen. Sie werden in Kombination mit regulären Linien durch die FdS betrieben. So z.B. Alghero- Sassari (regulär); Sassari – Sorso (regulär); Sassari – Nulvi (regulär). Zudem Nulvi – Tempio – Palau (Sommer); Nuoro – Macomer (regulär); Macomer – Bosa (Sommer). Außerdem die Strecken Cagliari – Mandas – Isili (Sommer); Mandas – Arbatax (Sommer) sowie Isili – Sorgono (Sommer).

Mehr Informationen zu den Strecken finden Sie auf der Homepage  www.treninoverde.com . Oder auch unter der kostenlosen Rufnummer 800 460220 (nur Italien).