altstadt von alghero, sardinien

Foto: S. Hering

Alghero liegt im Nordwesten der Insel und ist meine Lieblingsstadt auf Sardinien, die schöne Stadt am Meer wird sehr schön beschrieben in einem Merian Artikel, der folgendermaßen beginnt: “Sardinien, Alghero – die schönste Stadt der Insel, von Barbara Baumgartner
Die schönste Stadt Sardiniens blickt nach Westen. Von dort, übers Meer, kamen einst die Eroberer und prägten “L’Alguer”, Alghero. Vieles blieb lebendig, vor allem die Sprache.”….
weiter lesen.
Es gibt sogar ein online Wörterbuch, in dem sich 30.000 Begriffe in Alguerese finden, einer dem Katalan abgeleiteten Sprache, die so rein nur in Alghero gesprochen wird, auch heute noch! Wer Feuer gefangen hat, findet hier weiteren Stoff zum Träumen: Sardinien: Die zehn schönsten Strände, von Johannes Schweikle: “Wer glaubt, ein Strand sei eben Sand am Meer, war nie auf Sardinien. Hier gibt es bizarre Felsküsten, aber auch einsame Dünen und weite Buchten. Die zehn schönsten Strände für Ihren Sardinen Urlaub – von der einsamen Costa Verde bis zum beliebten Badestrand Spiaggia della Pelosa.”Die zehn schönsten Strände auf Sardinien.

Dieser Beitrag über Sardinien, stammt bereits aus dem Jahr 2010, doch ist er weiterhin aktuell: “Italien, Sardinien: Ökologisch sinnvoll. ”
Viele der regionalen Spezialitäten werden auf Sardinien nach wie vor wie auf traditionelle Art und Weise angebaut oder zubereitet: ökologisch sinnvoll.
Seit Jahrhunderten grasen Schafe unter freiem Himmel, reifen Früchte und Gemüse unter Verzicht von künstlichen Düngemitteln unter südlicher Sonne und werden Käse und Schinken in handwerklich bewährter Tradition hergestellt.Weiter lesen
Noch nicht genug ? 😉 Dann schauen Sie sich noch die schöne Fotostrecke an, ebenfalls aus dem Merianheft, mit Fotos aus verschiedene Teilen Sardiniens.