Oristano, BikeOr. Fahrräder mieten an der Westküste für herrliche Radtouren über die Sinis Halbinsel und weiter.

Einfach nur Urlaub machen, Sonne und Meer genießen und kein Auto mehr. Zu Fuß zum Strand, zum Capuccino in die Bar, das klingt gut, oder? Noch besser: Mit dem Fahrrad die kleinen Besorgungen erledigen, zum übernächsten Strand radeln, einen kleinen Ausflug in die nähere Umgebung machen! Oder soll es anspruchsvolleres Mountain-Biken auf der Sinis-Halbinsel entlang der unverbauten, bezaubernden Strände sein, um Nuraghen und die Bergdörfer des Montiferru zu erkunden?

Auf solche und weitere Wünsche hat sich seit kurzem ein junger Anbieter mit Sitz in Oristano eingestellt: Bike Or bietet eine breite Palette an guten Rädern nebst Zubehör zum Mieten an, neben City/Touren-Rädern, Mountainbikes (Meridia), einigen Rennrädern gibt es auch ein E-Bike, Kinderräder und Tandems. Wer nun aber sein Feriendomizil nicht gerade in Oristano hat, der kann sich die Räder an den ausgewählten Ort zustellen lassen. Bike Or versteht sich nicht als eine einfache Fahrradstation, sondern möchte umfassend den sportlichen Ambitionen seiner Kunden entgegen kommen und so gehören auch geführte Touren mit ins Programm. Und wer nun so richtig Mountainbiken will, der kann sich auch mit Sarden bei einem der zahlreichen MTB-Rennen, am Besten auf einem Bike der gehobeneren Klasse, messen.

Der Fahrradpark und eine Preisliste sind auf der italienisch/englischen Webseite bikeor.it einsehbar.
Die gewünschten Räder und Leistungen müssen vorbestellt, bzw. verabredet werden. Bei der Fahrradstation ist nur selten jemand zufällig anzutreffen: Die Station liegt in Oristano Viale Repubblica (genau am Ende des Radweges von Torre Grande kommend)

E-mail: bikeor@gmail.com, Mobiltel. : +39 349 396 7335
auf FB aktuelle Bekanntmachungen, Berichte über Ausflüge, Fotos usw.: www.facebook.com/bikeoristano/info