Empfehlungen und Tipps

Via Roma am Hafen von Cagliari

Cagliari, Inselhauptstadt und Perle der Sardischen Südküste

Cagliari ist die stolze Hauptstadt Sardiniens.

Als ich das erstemal in Cagliari weilte, erinnerte mich die Stadt spontan an Barcelona. Das ist nun schon über 10 Jahre her, doch die Stadt hat für mich nicht von ihrer Faszination verloren.
Der Vergleich mit Barcelona drängte sich mir auf, weil Cagliari wie Barcelona direkt am Meer liegt und der Hafen ein Teil des Grosstadtherzes ist. Zudem beginnt auch hier gleich hinter dem Hafengelände die wunderschöne Altstadt. Kleine hübsche Plätze, enge Gassen, Treppen. Dann immer wieder schöne Durchblicke auf die Häuser unter dem Spaziergänger. Man wandert schauend bergauf, bis man oben auf dem Hügel angekommen ist. Hier bietet sich dann ein atemberaubender Blick über die Stadt und übers Meer, wie in Barcelona. Außerdem teilen sie den gleichen lebendigen Puls, die mondäne Art des Seins. Auch die Fröhlichkeit in den Gassen sowie die Vielfalt der Eindrücke einen die beiden Metropolen. (mehr …)

Tipps: Traumurlaub in einem Ferienhaus an der Costa Brava

Traumurlaub in einem Ferienhaus an der Costa Brava

Der Winter ist kalt, grau, ungemütlich und genau die richtige Zeit, um von einem Urlaub an der Costa Brava zu träumen. Denn das ist wohl eines der beliebtesten, schönsten und vielseitigsten Ferienziele Spaniens.

Club Villamar - Villa Birking - Costa Brava

Club Villamar – Villa Birking – Costa Brava

Urlaub an der Costa Brava

Zahlreiche wunderschöne Strände und versteckte Buchten laden zum Entspannen ein.

(mehr …)

Nacktbadestrand Compultitu

Spiagge per Naturisti, Nacktbadestrände auf Sardinien

Nacktbadestrände in Sardinien

Es gibt einige Nacktbadestrände auf Sardinien.
Auch wenn die Kultur des Nacktbadens insgesamt am Mittelmeer abgenommen hat, gibt es doch einige Nacktbadestrände, wo sich die Freunde des FKK Badens treffen.

So zum Beispiel den wunderschönen Strand Is Arenas, nahe Oristano. Hier können Nudisten sich in den Dünen frei bewegen und nackt baden. Der Eingang ist ungefähr dort, wo der Campingplatz „Bella Sardinia“ ist.
Ein weiterer Strand hinter  Oristano Richtung Süden, ist der Spiaggia di Piscinas bei Arbus.

(mehr …)

kleine Sardinienkunde

Sardinien, eine Insel für Fortgeschrittene

Kleine Sardinienkunde, schön geblööökt, liebe pecora nera!

Und weil ich das nicht so formvollendet und witzig ausdrücken kann wie Du, liebes Scharzes Schaf, verlinke ich deine kleine Sardinienkunde gleich mal in meinen Blog, und sage zu dir:
Ja genau! Genau so wollt ich das immer schon mal aufschreiben, ohne Leuten auf die Zehen zu treten, mit großem Herzen und einem Zwinckern im Augenwinkel.“

Also hier der Einstieg zu einer kleinen Sardinienkunde. Was man so macht oder auch besser sein lässt…
Alle Jahre wieder schön zu lesen, weshalb ich diesen Beitrag nun auch in meinem Blog wieder nach vorne hole. Die Ferienzeit steht ja direkt vor der Tür und vielleicht ist sie dem Einen oder der Anderen Hilfreich, die kleine Sardinienkunde:
Sole, mare, spiaggia. Sonne, Meer, Strand. Das ist das, was viele mit Sardinien verbinden. Das ist natürlich richtig, wenngleich wir nicht müde werden zu erzählen, dass es sooo viel mehr gibt! (mehr …)