Trenino verde

Der Trenino Verde von Bosa Marina nach Nuoro

Trenino Verde, die Schmalspurbahn auf Sardinien

Die hübsche Schmalspurbahn, der Trenino Verde auf Sardinien hat viele Freunde.

Wir haben aktuelle Links zu einzelnen Strecken gesammelt und dazu Informationen über die Züge zusammengestellt: Ein besonderes Vergnügen auf Sardinien für die Freunde der Eisenbahn – und die von wunderschöner Natur sind sicherlich die Fahrten mit der Kleinspurbahn Trenino Verde. Betrieben wird die Schmalspurbahn von der „Ferrovia della Sardegna“ (FdS).

(mehr …)

FRAGEN und ANTWORTEN zum Urlaub in Bosa, Westküste

Urlaub an der Westküste, Bosa und Umgebung, FRAGEN und ANTWORTEN

Für Ihren Urlaub an der Westküste von Sardinien finden Sie hier viele Informationen und Anregungen, sowie Antworten auf viele Fragen. Außerdem erhalten Sie Informationen zu den Orten Porto Alabe, Bosa, Bosa Marina und Sa Lumenera, sowie Turas und Maria del Mare, die in der Region Planargia, einem Teil der Provinz Oristano liegen.
(mehr …)

mietwagen, urlaub, ferienhaus

Mietwagen, Sardinienkarte, Busplan, Tipps

Tipps für Mietwagen und Busplan

Wir geben Ihnen Tipps zur Anmietung von Mietwagen, mit diesen beiden Autoverleih Agenturen haben wir gute Erfahrungen gemacht. Deshalb empfehlen wir sie gerne weiter und freuen uns, wenn Sie unsere Links direkt nutzen: Autoeurope oder Billiger-Mietwagen.de

Wir zeigen Ihnen auf der Sardinienkarte von Google-Maps wo die Ferienunterkünfte liegen.
Sie finden ferner Links zu Bus und Zug auf Sardinien, Links zu den Fahrplänen des Trenino verde und den Busplänen der ARST, der Sardischen Bus Gesellschaft.

Tipps für einen schönen Urlaub

Wir geben ferner natürlich jede Menge Tipps für einen schönen, spannenden und erholsamen Urlaub auf dieser wunderschönen Insel im Mittelmeer, der italienischen Insel Sardinien.
Viel Spaß beim Stöbern und Schmökern. Schauen Sie die vielen Fotos an – das ist die schönste Vorbereitung auf den Sardinien Urlaub.

Bosa, Kleinod im Westen von Sardinien

Die Burg Malaspina krönt Bosa und hat liebreizende BewohnerVon Alghero nach Bosa. Entlang der grandiosen Panoramaroute im Westen von Sardinien.

Die Küstenstraße entlang der Westküste Sardiniens beginnt in Alghero und zählt zu den schönsten Straßen der Mittelmeerinsel. Die Panoramaroute entlang der Steilküste im Westen der Insel ist von beeindruckender Schönheit. In sanften Kurven windet sie sich entlang der grünen Hügel, die  hinter Alghero beginnen. Hier leben z.B. die letzten Gänsegeier Sardiniens in den Felsen, kaum je von Menschen gestört und können in Ruhe ihre Jungen aufziehen.

Die Panoramastraße von Alghero nach Bosa

Immer am schimmernden Meer entlang führt die Panoramaroute Richtung Bosa. Diese Straße bietet zu jeder Jahreszeit atemberaubend schöne Ein- und Ausblicke auf die zerklüftete Küstenlinie. Dazu einen wundervollen Blick auf das schimmernde Meer, fast die ganze Strecke entlang. Das Wasser wechselt seine Farben während der Fahrt von Türkis über Petrol zu tiefem Blau.
Entlang dieser Traumstraße fährt man durch eine beeindruckende, fast unberührte Naturlandschaft. Vorbei an imposanten Felsformationen geht die Fahrt, an schroffen Felsen, die steil ins Meer fallen und auch durch sanfte Hügel, grün bewachsen und kleinen Buchten. Die Route von Alghero nach Bosa ist eine der schönsten Straßen auf ganz Sardinien!

Kuestenstrasse von Alghero nach BosaRoute an der Westkueste von SardinienKuestenstraße von Alghero nach Bosa Kuestenstrasse von Alghero nach Bosa Sardinien April 2008-705Route enlang der Westkueste von Sardinienroute entlang der westkueste sardiniensKuestenstraße von Alghero nach Bosa

Die kurvenreiche Küstenstraße, eine Traumstraße nicht nur für Motorradfahrer:  (mehr …)

Trenino Verde auf Sardinien und Bahnfahrten mit Trenitalia

Trenitalia: Zug fahren auf Sardinien, unterwegs mit dem Trenino Verde

Logo Trenitalia Das Logo von Trenitalia führt Sie zum Fahrplan der staatlichen Eisenbahn von Italien.
Ein besonderes Vergnügen für die Freunde der Eisenbahn sind sicherlich die Fahrten mit der Kleinspurbahn Trenino Verde auf Sardinien. Auch Natur Liebhaber kommen voll auf ihre Kosten, denn die Züge fahren durch wilde, unberührte Gegenden!  Betrieben wird die Schmalspurbahn der Trenitalia von der „Ferrovia della Sardegna“ (FdS).

(mehr …)