Unterkünfte und Kontakt mit den Vermietern, Fragen zur Ausstattung:

* Handtücher & Bettwäsche sind in der Ausstattung vorhanden, nicht wahr?

Sardinien, Porto Alabe am Meer, der StrandHandtücher und Bettwäsche sind in der Ausstattung vorhanden, wenn es nur einen Preis gibt. Ansonsten sind die Extrakosten genannt und Sie bestimmen, ob Sie Wäsche mieten möchten. Sie können auch Ihre eigene Wäsche mitbringen, was in Italien sehr üblich ist. Die Preise sind am Ende jeder Beschreibung der Ferienunterkunft aufgelistet. Sie haben die Wahl, ob Sie Ihre Wäsche selbst mitbringen, oder vom Vermieter gegen Gebühr mieten. Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, ist es sicherlich praktischer, die Wäsche vor Ort auszuleihen. Sie finden in der Ausstattung der Ferienhäuser eine Garnitur für jede Person bei Ihrer Anreise vor. Weitere Wäschewechsel vereinbaren Sie direkt vor Ort, entweder gleich bei der Begrüßung oder auch zwischendurch. Viele Ferienhäuser haben Waschmaschinen, sodass Sie selbst bestimmen können, wie Sie Wäschewechsel handhaben.

Sie können die Wäsche auch selbst mitbringen, sagen Sie dann vor der Reise bitte Bescheid. Badehandtücher werden generell nicht ausgeliehen, bitte bringen Sie Ihre Strandtücher selbst mit.

sole_trennlinie

Eine Bitte: Die Bettdecken in den Wohnungen sind nicht für den Garten oder den Strand gedacht. Sie sind als Bettüberwurf oder auch als Zusatzdecke gedacht.
Bitte auch keine Dekoartikel aus den Ferienhäusern als Kinderspielzeug nutzen oder im Garten verteilen. Seien Sie zu Gast wie bei Freunden und begegnen den Vermietern, ihren Häusern und der Insel mit Achtung.

sole_trennlinie

* Noch eine kurze Frage zu Handtüchern & Bettwäsche: Handelt es sich bei den besagten 5 € pro Person um eine einmalige Zahlung für die gesamte Zeit oder werden die pro Tag fällig?

Der Wäschepreis bezieht sich immer auf den Wechsel. Es liegt ganz an Ihnen, ob und wie oft Sie die Wäsche wechseln lassen. Oder Sie nutzen die Waschmaschine und waschen selbst, so oft Sie möchten. Sie zahlen für den ersten Satz Handtücher  plus Bettwäsche, den vereinbarten Preis, der unter jeder Wohnungsbeschreibung steht. Das sind mindestens ein kleines, ein großes und ein Duschhandtuch.

Ausstattung der Betten:

Sie bekommen für die Betten die großen italienischen Laken, zwischen die man sich legt. Eins zum drauf liegen, eins, mit dem man sich direkt zudeckt. Zudem, je nach Jahreszeit,  eine dünne oder dickere Decke darüber. Pro Bett gibt es als Ausstattung ein Laken zum Zudecken, also auch für ein Doppelbett ein großes gemeinsames Laken. Möchten Sie mehrere Laken oder für 2 Personen zwei Einzelbetten, sagen Sie bitte Bescheid!

Oder Sie lassen sich, so oft Sie es wünschen, neue Wäsche liefern. Dann zahlen Sie für jeden weiteren Wechsel ebenfalls die vereinbarte Summe pro Wäsche-Satz und Person.

sole_trennlinie

* Sagen Sie, gibt es einen Sonnenschirm, den wir mit zum Strand nehmen können?

Feriensiedlung Marina Porto Alabe, Ferienwohnung Assunta, SonnenschirmEinen Sonnenschirm haben die meisten Ferienunterkünfte in der Ausstattung. Wenn keiner dort ist, fragen Sie nach. Sollten alle Schirme in Benutzung sein oder nach einem starken Wind kaputt, gibt es in jedem Supermarkt sehr preiswerte Schirme zu kaufen. Dann freuen sich die nächsten Gäste ;-). Die Sonnen-Schirme halten in der Regel maximal eine Saison, deshalb kann ich Ihnen den Sonnenschirm nicht verbindlich zusagen.

sole_trennlinie

* Da Sie den netten Tipp mit den Geschirrtüchern aufgeführt haben, wage ich mal noch eine Frage: Wissen Sie, ob in den Ferienhäusern Kaffeemaschinen üblich sind? Wir haben gehört, dass es auf Sardinien kaum Kaffee gibt, sondern nur Espresso?!

espressoAuf Sardinien nennt man Caffè den kleinen schwarzen Kaffee, den wir Espresso nennen. Es gibt auf der Insel so gut wie keinen deutschen Kaffee zu kaufen. Vielleicht gibt es deutschen Kaffee in den Touristenzentren, ich bin da aber nicht sicher.
Nur in ganz wenigen Ferienhäuser stehen deutsche Kaffeemaschinen. In Italien nennt man die kleine Espresso-Kanne für den Gasherd Kaffeemaschine – macchina per il caffè. Diese kleine Macchinetta besitzt jeder Haushalt in mehreren Größen.

Möchten Sie deutschen Kaffeegenuss im Urlaub,

empfehlen wir Ihnen, Filter und Filtertüten, sowie den Kaffee Ihres Vertrauens von zu Hause mitzubringen. Ein Heißwassergerät bzw. Kochtopf finden Sie in jedem Ferienhaus. Wenn Sie im Cafè einen Kaffee trinken möchten, der dem Deutschen nahe kommt, bestellen Sie einen “Americano“. Dann bekommen Sie einen mit heißem Wasser verlängerten Espresso.

sole_trennlinie

* Können wir unseren gewohnten deutschen Standard in den Ferienhäusern auf Sardinien erwarten?

Sie können sehr viel erwarten auf Sardinien: wunderschöne Landschaft, freundliche Menschen, gastfreundliche Vermieter, entspannte Tage in herrlicher Umgebung. Doch die Standards an die Wohnungen sind, wie generell am Mittelmeer, ganz anders als bei uns zu Hause. Die Ausstattung ist insgesamt einfacher. Die Innenausstattung eines Hauses ist einfach nicht so wichtig im Süden, wenn man den ganzen Tag draußen leben kann.

Ein Liegestuhl, im Frühjahr neu gekauft und bei mir in der Hausbeschreibung aufgelistet, kann evtl. schon im Sommer vom Sonnenlicht zermürbt und defekt sein, sodass Sie vielleicht trotz Ankündigung, keinen mehr vorfinden.
Ein Beispiel: Zum Einen bedingt durch die Meeresnähe rostet Vieles viel schneller als bei uns gewohnt. Eine Sonnenliege hat so eine enorm verkürzte Lebensdauer. Nach einem Sommer in starkem Sonnenlicht und Salzluft ist der Stoff evtl. schon mürbe. Sogar die Waschmaschine im Bad kann Flugrostspuren haben, was nicht schön aussieht, aber der Funktion keinen Abbruch tut.

Pfannen werden von Italienern gerne zum frittieren genutzt, dementsprechend kurz ist ihre Lebensdauer. Mein Tipp – gehen Sie in den Supermarkt und kaufen sich eine neue, wenn es zu arg ist, bevor Sie sich den ganzen Urlaub über eine marode Pfanne ärgern.

sole_trennlinie

Wasser und Strom

Wasser kommt oft aus Boilern und die sind im Volumen begrenzt, d.h. der Zweite duscht kalt, wenn der Erste viel Wasser verbraucht hat… Oder man wartet ein wenig, bis das Wasser wieder warm ist.

Die Stromnetze sind oft sehr schwach ausgelegt, d.h. Waschmaschine und Boiler zusammen – das kann einen Sicherungsausfall bedeuten. Bitte nutzen Sie die Geräte mit Bedacht und möglichst nicht gleichzeitig.

sole_trennlinie

Leichtigkeit des Seins

Wir “Nordlichter” fahren nach Italien, weil uns das Leben dort so gut gefällt, die Leichtigkeit des Seins, die Einfachheit des Lebens. Dinge, die für uns wichtig sind, weil wir ein halbes Jahr im Haus leben und es dunkel ist, sind hier am Meer und in der Sonne ganz egal. Nehmen Sie es mit Leichtigkeit, schauen Sie auf die schönen Seiten.

Komfort pur bietet sicherlich ein Hotel. In einem privaten Ferienhaus ist vielleicht nicht alles nach gewohntem Standard. Die Ausstattung ist evtl. eher ungewohnt einfach.

Dafür lernen Sie vielleicht andere Menschen kennen und bekommen einen Einblick in eine andere Kultur. Ist das nicht eine wundervolle Möglichkeit im Urlaub? Neue Freunde finden, sich austauschen mit anderen Kulturen…
Wo bekommen Sie diese Chance im “normalen” Alltag?

sole_trennlinie

Wir können nicht viel Italienisch, sprechen die Vermieter englisch oder deutsch?

Sardinien, Cagliari, Torre delle StelleWir geben Ihnen eine Erklärung der Gegebenheiten vor Ort auf Deutsch in die Hand, wenn die Vermieter keine Fremdsprache sprechen. Die meisten Vermieter sprechen ein wenig englisch. Doch die Älteren sprechen nur italienisch und natürlich Sardisch.
Sie bekommen bei der Ankunft am Ferienhaus eine schriftliche Einweisung auf deutsch für das Haus und die Gepflogenheiten des Ortes. Wo die Sicherungen im Haus sind, wie Mülltrennung und -Abfuhr funktioniert, Licht, etc..
Sie können also sorglos in den Urlaub starten und meist stellt sich die Kommunikation mit den Vermietern über Sympathie und Freundschaft ein, die überwinden jede Sprachbarriere.

Die Sarden sind ein Gastfreundliches Volk. Man plaudert gern und überall und unsere Gäste berichten nach dem Urlaub begeistert von der großen Gastfreundschaft auf Sardinien. Zudem sind wir für Sie telefonisch erreichbar, falls es einmal Kommunikationsprobleme gibt.

zurück zum Beitrag: FRAGEN und ANTWORTEN zu PORTO ALABE und Bosa in Sardinien.