Tipps, Wissen

Internetzugang, w-lan, Internetcafés, Hot-Spots

Internetzugang, w-lan, Internetcafés und Hot-Spots
in der Planargia, in Porto Alabe, Bosa und Anderswo auf Sardinien

* Gibt es vor Ort die Möglichkeit zu surfen (WLAN, Hotspot)? Komme ich im Dorf ins Internet?

Seit dem 15.6.2017 können Sie Ihren deutschen Handyvertrag ohne zusätzliche Kosten auch im EU-Ausland nutzen. Sie können dann also genau wie in Deutschland mit dem eigenen Smartphone online gehen, oder es als Hotspot für Ihr Tablet nutzen.
Somit ist es nicht so tragisch, wenn es im Ferienhaus selbst kein Internet, bzw. w-lan gibt.
Nutzen Sie doch einfach die Flatrate von zu Hause, oder schauen dort schon nach einem guten Prepaid  Internet Vertrag für Ihr Handy! (mehr …)

Kurzurlaub

Kurzurlaub besonders preiswert, Tipps für Reisende

Kurzurlaub: Diese Rubrik soll verbinden.

Wer kennt für den  Kurzurlaub schöne Ferienwohnungen, B&B Zimmer, Pensionen? Egal welcher Art. Aber etwas Besonders sollten sie haben. Entweder besonders schön, besonders eingerichtet, oder vielleicht besonders preiswert… .
Ich kann (und will) mit www.o-solemio.de nicht allen Ansprüchen bei der Vermittlung von Unterkünften gerecht werden. Aber manchmal sind Ferienwohnungen einfach ganz besonders schön oder interessant, auch wenn ich sie nicht auf meiner Seite führe. Und ich möchte diese Besonderheiten ab sofort mit euch teilen.

Deshalb stelle ich auf meiner Webseite nun auch „fremde“ Unterkünfte vor. Diese kann man zwar nicht über mich buchen, aber sie sind garantiert einen Besuch, bzw. Aufenthalt wert.

Eine Nacht oder mehr, einen Kurzurlaub in der Stadt vielleicht – um dann den langen Urlaub in einer Ferienwohnung von o-solemio.de zu verbringen 😉

Los geht es mit dem B&B Poseidon in Alghero

(mehr …)

Mülltrennung und Abfallentsorgung auf Sardinien

Mülltrennung und Abfallentsorgung auf Sardinien – ein Thema?

Gibt es überhaupt Mülltrennung auf der Insel? Was geschieht wohl mit dem Abfall auf einer Insel wie Sardinien, den ca. 1,5 Millionen Sarden und jährlich 2 Millionen Touristen produzieren?
Leider wird noch viel zu wenig recycelt, aber es tut sich etwas! Mittlerweile werden mehr als die Hälfte der 733 000 Tonnen Müll die die Insel im Schnitt produziert wieder verwertet. Vor einigen Jahren waren es lediglich 5%. Es gibt also Veränderungen bei der Mülltrennung!
Es gibt ein Wertstoffsystem auf der Insel, allerdings hat leider fast jede Gemeinde eigene Regeln und Anweisungen. (mehr …)

Ausstattung der Ferienhäuser

Sardinien: Ausstattung der Ferienhäuser

Unterkünfte und Kontakt mit den Vermietern, Fragen zur Ausstattung:

* Handtücher & Bettwäsche sind in der Ausstattung vorhanden, nicht wahr?

Sardinien, Porto Alabe am Meer, der StrandHandtücher und Bettwäsche sind in der Ausstattung vorhanden, wenn es nur einen Preis gibt. Ansonsten sind die Extrakosten genannt und Sie bestimmen, ob Sie Wäsche mieten möchten. Sie können auch Ihre eigene Wäsche mitbringen, was in Italien sehr üblich ist. Die Preise sind am Ende jeder Beschreibung der Ferienunterkunft aufgelistet. Sie haben die Wahl, ob Sie Ihre Wäsche selbst mitbringen, oder vom Vermieter gegen Gebühr mieten. Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, ist es sicherlich praktischer, die Wäsche vor Ort auszuleihen. (mehr …)

Auto / Motorrad: Verkehrsregeln auf Sardinien

Mit dem Auto / Motorrad auf Sardinien

Straßenverkehrs- und Verkehrsregeln in Italien, bzw. auf Sardinien:

Parken bei weißen Linien, Verkehrsregeln auf Sardinien

Parken

  • Blaue Streifen auf den Bordsteinen kennzeichnen gebührenpflichtige Parkplätze
  • Weiße Streifen bedeuten kostenloses Parken!
  • Parken auf schwarz-gelb markierten Bordsteinen ist verboten
  • Keine Linie: Parken ist meist verboten und kann Geld kosten. Schauen Sie am Straßenanfang, ob dort ein Schild steht!
  • Wenn man eine eingepackte Parkuhr sieht, dann heißt das, dass man keine Parkgebühr mehr zahlen muss.
    Das ist meist in der Nachsaison in den Strand Regionen oder während der Woche so. (mehr …)

FRAGEN und ANTWORTEN zum Urlaub in Bosa, Westküste

Urlaub an der Westküste, Bosa und Umgebung, FRAGEN und ANTWORTEN

Für Ihren Urlaub an der Westküste von Sardinien finden Sie hier viele Informationen und Anregungen, sowie Antworten auf viele Fragen. Außerdem erhalten Sie Informationen zu den Orten Porto Alabe, Bosa, Bosa Marina und Sa Lumenera, sowie Turas und Maria del Mare, die in der Region Planargia, einem Teil der Provinz Oristano liegen.
(mehr …)

Fähren nach Sardinien, Tipps und Fährverbindungen

Fähren nach Sardinien

Fähren nach Sardinien:

Die Fährpreise sind mächtig angezogen worden, was so manchen Urlauber ins Grübeln und zum Zaudern bringt, ob er die Reise nach Sardinien unternimmt. Um so wichtiger ist es, sich gut zu informieren, welche Möglichkeiten es gibt. (mehr …)

Überaschung. sardinien ist groß

Gut zu wissen: Überraschung Sardinien

Überraschung Sardinien

So heißt der Blogbeitrag des Schwarzen Schafes.

Und weil er so gut auf den Punkt bringt, was ich schon immer mal über die Insel erzählen wollte, hier ein kurzer Auszug. Denn so gut hätte ich niemals recherchiert. Und weil es einfach ein großes Vergnügen ist, die Beiträge von Nicole zu lesen, hier ein kurzer Auszug. Mit Fotos von mir vom Westen und Osten Sardiniens, denen dann der Link zum ganzen Artikel folgt:
Sardinien_o-solemio_122 Berge an der Ostküste bei Urzulei Sardinien, Ostkueste, bei Urzulei Sardinien, Ostkueste, bei Urzulei sardinien 9.09 023 Kuestenstrasse, Alghero-Bosa sardinien 10.09 477Sardinien, Ferienhaus Tramonto, Maria del Mare

Sardinien-Erstreisende sind vor allem eines von der Insel: überrascht. Überrascht, wie groß sie ist. Und wie anders alles ist. Wie blühend sie sein kann. Und wie trocken sie oft ist. Wie vielseitig sie ist. Wie wechselhaft sie sein kann. Weite und Vielfalt: Sardinien ist ganz schön groß. Diese Überraschung ist gut. Sie bringt den Menschen in Bewegung, geistig und körperlich. Und so war das schwarze Schaf tatsächlich kurz am Überlegen, ob es überhaupt vorwarnen sollte. Touristen kaut man alles vor, aber echten Reisenden? Die kommen doch klar! Aber ein paar sachdienliche Hinweise sind vielleicht zur beginnenden Saison nicht schlecht. Zunächst:

Sardinien ist groß. Wirklich. Groß.

 

Fahrradtouren auf Sardinien

Gerade entdeckt im wunderbaren www: Eine Landkarte, mit eingetragenen Fahrradtouren„, diesen Satz schrieb ich 2008 in mein Blog.
Ich habe ihn heute, im Dezember 2014 überprüft und bin immer noch begeistert, von dieser tollen Routenkarte für Fahrradfahrer. Ob nun auf Sardinien oder irgendwo anders in der Welt, ein Blick lohnt sich, wenn du ambitionierter Fahrradfahrer oder eine begeisterte Radfahrerin bist! Touren auf Sardinien, mit einer tollen Karte von Sardinien, ein Klick lohnt sich also auf jeden Fall – auch für Nicht Fahrradfahrer.Auszug aus dem Text von Bikemap.net: Verzeichne deine Lieblingsrouten auf Landkarte – oder hol‘ dir neue Routentipps. Für Training, Urlaub und Ausflugsplanung.“
2008 waren es 29.379 Radrouten mit einer Länge von 2.319.808 km. Aktuell gibt es 1.356.588 Routen mit einer Gesamtlänge von 129.809.565 km.

Sardinien – die Urlaubs-Saison hat begonnen. Aktuelle Termine auf der Insel

Der Winter hat nun endlich ein Ende, alle freuen sich auf den Frühling und den Sommer. Die ersten Urlauber sind bereits auf Sardinien anzutreffen, das sich langsam und gemütlich aus dem Winterschlaf befreit. Nun werden Häuser neu gestrichen, Zäune und Mauern repariert, Neues gepflanzt und Gärten verschönert. Überall rührt sich Aktivität.

sardinien-westen-april-084 Frühling an der Westküste Sardinien April 2008-608 Sardinien April 2008-259


Es ist eine wunderschöne Zeit auf der Insel, eine Blütenfülle, die kaum vorstellbar ist. In jeder Mauerritze wächst ein Blümchen, Hänge sind übersät mit farbigen Blumenmustern, die Luft ist mild, klar und frisch, kurz es ist eine ganz besondere, wunderbare Zeit. (mehr …)